Autor/in: Andi Kleinhansl Seite: 1

Garten im Herbst

article_3755_kleinhansl_grafik_baeume__180.jpg

Alles verwelkt, die Tomaten längst geerntet, ein paar Kräuter halten sich noch über den Winter. Bald kommt der Schnee. Der Boden friert, die Ernte ist weiß, trüb und leer. Es sieht immer anders aus, wenn man genau hinschaut.

Grafik: Andi Kleinhansl


Dichter Innenteil - Andi Kleinhansl 10.10.2016 mehr lesen +

Camping im Zeichen der Würde

Wohnungslosentreffen in Freistatt – Teilhabe und Selbstbestimmung

article_3684_camping_freistaetter_onli_180.jpg

In Freistatt, Niedersachsen habe ich eine besondere Seminarwoche erleben dürfen: das Wohnungslosentreffen im Sommercamp Freistatt. Es ging um Obdachlosigkeit, Wohnungslosigkeit, Selbsthilfe, internationale Vernetzung, Nichtsesshafte, Armut und Reichtum, Mitbestimmung und Mitentscheidung.

Foto: Freistätter Online Zeitung


Tun & lassen - Andi Kleinhansl 31.08.2016 mehr lesen +

Politikerrede (ironisch gemeint)

article_3540_411_dicht_blitzstein_cosm_180.jpg Sehr verehrte Damen und Herren! Gerade heute muss, wir wissen das, mit allem Nachdruck – nicht nur, sondern auch und gerade deswegen, sage ich, wir schaffen das. Nichtsdestotrotz, und das verspreche ich Ihnen, können wir, haben und müssen wir in der Öffentlichkeit, platsch bumms, wir werden, und wir werden noch immer, ich schwöre es Ihnen: So geht es sicherlich nicht! Grafik: «Der Cosmopolit» aus: Tonis Bilderleben von Anton Blitzstein ...
Dichter Innenteil - Andi Kleinhansl 09.04.2016 mehr lesen +

16. Matteottiplatz

In einer Telefonzelle ist ein Bücherschrank eingerichtet. Super Idee! Die unbenützte Telefonzelle wird neu belebt. Die Bücher sind sogar geordnet. Sachbuch, Belletristik, Krimis, Kinderbücher. Und so funktioniert es: Ein Buch entnehmen oder ein Buch hineingeben – völlig gratis, also kostenlos, lesen, tauschen. Viele Bücher stehen schon im Schrank. Der Matteottiplatz: rundherum Gemeindebauten mit hunderten Wohnungen, ein Springbrunnen, ein Kaffeeh...
Dichter Innenteil - Andi Kleinhansl 14.04.2015 mehr lesen +

Extremfußball

Es gibt fast keine Zuschauer, ein so genanntes «Geisterspiel». Der Schiedsrichter wird in der 1. Minute ausgeschlossen, trotzdem spielen die Fußballer nicht foul. Irgendjemand sägt die Torstangen an, der Ball ist rosa angemalt. Einige Spieler sind schwer betrunken, über den Platzlautsprecher dröhnt eine laute Popmusik. In der Pause werden die Seiten nicht gewechselt. Am Ende schläft der Tormann ein. Nachdem der rosa Fußball in das angesägte, mani...
Dichter Innenteil - Andi Kleinhansl 08.12.2014 mehr lesen +

Der Herr Maier

Der Herr Maier ist der kleine Mann von der Straße. Aber der Herr Maier hat einen Hausverstand. Der Herr Maier könnte auch Huber oder Pichler heißen, er heißt Maier. Herr Maier ist besorgt. Immer arbeiten, wenig Freizeit, kaum Urlaub.
Dichter Innenteil - Andi Kleinhansl 25.05.2014 mehr lesen +

Von jetzt an - und für alle Zeit und in Ewigkeit

I ist gestern heute? ist heute jetzt? ist morgen gestern gewesen? wie lange dauert die ewigkeit? II sind tausend Jahre - ein Tag? hat die Stunde - sechzig Minuten? Warum? sind Sekundenbruchteile ein Augenblick oder zwei? drei? vier? wie lange dauert die Ewigkeit? III ist das Vergangene - Zukunft? was für eine Zeit haben wir jetzt? Nachmittag? Nacht? wie spät ist es morgen mittag? wie lange ist ewig? ewi...
Dichter Innenteil - Andi Kleinhansl 28.03.2014 mehr lesen +

Blaugrau

Ich, Hubert Mehlmann, geboren 1961 in Wien, schreibe, male und mache gerne Sport. Ich habe ein fast abgeschlossenes Betriebswirtschaftsstudium und arbeitete als Journalist. Ich habe mich in den letzten Jahren immer mehr für soziale Projekte eingesetzt ich bin nicht nur der Meinungs-, sondern auch der Gedankenfreiheit verpflichtet.


Dichter Innenteil - Andi Kleinhansl 22.09.2011 mehr lesen +
Autor/in: Andi Kleinhansl Seite: 1