Autor/in: Gabriele Vasak Seite: 1

Haus

article_3803_424_dicht_vasak_illu_web_180.jpg

Der Zement war bröckelig. So bröckelig, dass der Boden ständig groben Staub absonderte, der unter den Füßen knirschte, sich im Profil der Schuhsohlen verfing, Socken verschmutzte und Seidenstrümpfe aufriss, sodass sie unschöne Laufmaschen zogen.

Illu: Karl Berger


Dichter Innenteil - Gabriele Vasak 07.11.2016 mehr lesen +

Margaretas Profession oder: Arbeit macht das Leben süß

article_3481_margaretas_profession_vas_180.jpg Arbeit macht das Leben süß, Faulheit stärkt die Glieder, denkt Margareta oder muss sie denken. Was für ein dummer Spruch, und doch kann sie beiden Sentenzen etwas abgewinnen, überlegt sie weiter, während sie ihre schwarze Franzosenkappe zurechtrückt, die sie seit mehr als zehn Jahren Winter für Winter und Regentag für Regentag mit Gleichmut trägt, ebenso wie ihre grauschwarzweiße Beutelhandtasche, die – zugegeben – nicht ganz so alt ist, aber ...
Dichter Innenteil - Gabriele Vasak 29.02.2016 mehr lesen +

Baumrindenritzen

article_1386_bäumegrenzsoldaten_180.jpg Nein, es ist kein Motorrad, das knatternd den Hügel vor seinem Haus hinaufdonnert, und er träumt auch nicht von einem schrillen Zahnarztbohrer in seinem Mund, in seinen Schlaf dringen die Geräusche einer Motorsäge, die in den Wald heult, Anlauf nimmt, ihre Drehzahlen hören lässt, rasselt, rattert, bereit ist, den Todesstoß zu versetzen, und jetzt ist es so weit.


Dichter Innenteil - Gabriele Vasak 04.12.2009 mehr lesen +
Autor/in: Gabriele Vasak Seite: 1