Autor/in: Jürgen Plank Seite: 1

Radio Augustin: Die Caritas baut ihr Spektrum sozialer Unternehmen aus – Babylonisches Gewirr in magdas Hotel

«50 Prozent unserer Mitarbeiter kommen aus jobschwierigen Situationen. Das sind Langzeitarbeitslose, Flüchtlinge, Menschen mit Behinderungen oder Haftentlassene», sagt Gabriela Sonnleitner, die Leiterin der magdas-Social-Business-Gruppe, die von der Caritas der Erzdiözese Wien betrieben wird. «Um diese Menschen kümmern wir uns und geben ihnen eine zweite Chance, weil sie genauso zu einem wirtschaftlichen Erfolg beitragen können, wie jeder andere ...
Tun & lassen - Jürgen Plank 08.12.2015 mehr lesen +

Die Lebensmittelretter_innen

Sie fahren ihre Einsätze ohne Blaulicht

article_3273_foodsaver_juergen_plank_180.jpg Das Retten und Weiterverteilen von Nahrungsmitteln ist nach Deutschland auch in Österreich angekommen und wird von mittlerweile rund 900 Menschen, den so genannten Foodsavern, praktiziert. Jürgen Plank (Text und Fotos) ist der Essensrettung nachgegangen und hat dafür in Garagen und Kühlschränke geblickt.
Vorstadt - Jürgen Plank 27.10.2015 mehr lesen +

«Pelé geht mir auf die Nerven»

WM in Brasilien ist teurer als Südafrika und Deutschland zusammen

article_2540_pele_180.jpg Der Grafikdesigner, Autor und Fotograf Alois Gstöttner hat ein kritisches Buch zur Fußball-WM veröffentlicht: "Gooool do Brasil". Der Augustin sprach mit ihm unter anderem über den Peladão, eines der größten Fußballturniere der Welt, und dessen anarchistische Abwehrhaltung gegen das FIFA-Regelwerk. Es gibt z. B. keine Abseitsregel, weil Abseits kompliziert zu verifizieren ist.
Tun & lassen - Jürgen Plank 10.06.2014 mehr lesen +

Das kleine Dolce Vita des Alltags

Kriterien der Gesellschaftsqualität: «Gutes Leben» oder hohes Bruttoinlandsprodukt?

tun-dasguteleben©jürgen.jpg Sumaq Kawsay so lautet in den Anden die indigene Bezeichnung für ein Konzept, das auch im Westen immer mehr Anhänger gewinnt: das Konzept des «Guten Lebens». Werner Hörtner ist Lateinamerika-Experte und arbeitet für das Magazin «Südwind» und er erklärt im Augustin-Interview, was es mit diesem Konzept auf sich hat.
Tun & lassen - Jürgen Plank 29.06.2011 mehr lesen +

"Austrian Ski Team Go Home!"

article_1440_vancouver_180.jpg Vancouver, wenige Tage vor dem Start der 21. Olympischen Winterspiele. Peter Schwarzbauer hält mir einen Aufkleber entgegen: «No Olympics On Stolen Native Land». Schwarzbauer ist zwar kein Native American, sondern Österreicher, beschäftigt sich aber seit mehr als 20 Jahren mit der Situation nordamerikanischer Indigener im Rahmen der Menschenrechtsorganisation AKIN (Arbeitskreis Indianer Nordamerikas).
Tun & lassen - Jürgen Plank 10.02.2010 mehr lesen +
Autor/in: Jürgen Plank Seite: 1