Autor/in: Reinhold Schachner Seite: 1 2

Gemüse ohne Bodenhaftung

Fürs vertikale Gewächshaus ist die Zeit wieder reifer geworden

article_3976_gemuese_denkmalschutzvere_180.jpg Gewächshäuser in die Höhe zu ziehen, wird wieder modern. Als Ahnherr der «vertikalen Farm» gilt ein gewisser Othmar Ruthner. Der Maschinenbauer und Chef eines großen Unternehmens für Industrieanlagen sorgte im Jahr 1964 auf der Wiener Gartenschau mit einem Gewächshausturm (nicht sein erster) durchaus für Furore, weil die Beete wie bei einem Paternoster durch Umlaufbetrieb bewegt wurden. Foto: Denkmalschutzverein Wr. Neustadt ...
Vorstadt - Reinhold Schachner 13.03.2017 mehr lesen +

Augustin 429 - 02/2017

Josef, Hertha und Nicoleta

article_3893_aug_429_cover_180.jpg In einer Sitzung des Augustin-Teams haben wir da­rüber nachgedacht, wie viele der breiten Öffentlichkeit bekannte Personen in der über 21-jährigen Geschichte des Augustin auf der Titelseite gelandet sind? Fürs Zählen reichten beide Hände aus, wobei nicht unerwähnt bleiben soll, dass gerade die allererste Ausgabe des Augustin mit Stefanie Werger geworben hat.
Ausgaben - Reinhold Schachner 01.02.2017 mehr lesen +

Augustin 425 - 11/2016

Von Preisgeldern und Geldstrafen

article_3805_aug_425_cover_180.jpg Im Augustin kommen nur sehr selten sogenannte Prominente zu Wort. Zuletzt Toni Negri anlässlich seines 80. Geburtstages, doch das liegt auch schon wieder knapp über drei Jahre zurück. Für diese Ausgabe zogen wir die zurzeit wohl bedeutendste österreichische Schriftstellerin aus dem Promi-Register, nämlich Stefanie Sargnagel. Beim diesjährigen Bachmann-Wettlesen gewann die laut eigener Aussage von einer «wirtshausdunkelgrünen Aura» umgebene Autori...
Ausgaben - Reinhold Schachner 23.11.2016 mehr lesen +

Botschaften auf Häusern

Ein Buch zur Geschichte und Ästhetik der Außenwerbung in Wien

article_3770_ghost_letters_tom_koch_180.jpg

Es ist kaum noch zu lesen: «Moderne Wohnkultur Franz Zand» steht auf der Feuermauer des Hauses Brünner Straße 116 in Floridsdorf geschrieben.

Foto: Daniel Gerersdorfer (gefunden in der Kreuzgasse, 1180 Wien)


Vorstadt - Reinhold Schachner 26.10.2016 mehr lesen +

Forschungsreisen mit dem Transporter

«Stop and Go»: Verkehrsverbindungen zwischen Ost und West

article_3748_ostwest_hieslmair_und_zin_180.jpg

Die Knotenpunkte von Straßenkorridoren zwischen «Ost-» und Westeuropa untersuchen die beiden Architekten und Mobilitätsforscher Michael Hieslmair und Michael Zinganel in Theorie und Praxis. Reinhold Schachner besuchte die beiden in ihren Projekträumen am Gelände des Nordwestbahnhofs.

Foto: Hieslmair & Zinganel


Vorstadt - Reinhold Schachner 11.10.2016 mehr lesen +

Augustin 421 - 10/2016

Aufs Geld schauen

article_3713_aug_421_cover_180.jpg Der Augustin hat es mit rund fünfzigtausend Schnorrer_innen zu tun. Das ergab die Reichweitenstudie «CAWI Print». Unter Augustin-Schnorrer_innen verstehen wir jene Personen, die sich den Augustin nicht kaufen, sondern «nur» ausborgen. Wir drücken ein Auge zu.
Ausgaben - Reinhold Schachner 28.09.2016 mehr lesen +

Die schönen Jahre sind vorbei

Mehmet Emir fotodokumentiert den Wandel seiner kurdischen Heimat

article_3644_417_vormag_ausstellung_me_180.jpg Unser Kolumnist, Herr Hüseyin (im bürgerlichen Leben Mehmet Emir), hat neben dem Schreiben noch viele andere Talente, angefangen vom Fußballspielen über Schauspielen und Musizieren bis hin zum Fotografieren, das vor allem in den letzten Jahren von immer größerer Bedeutung für ihn geworden ist. Mehmet Emir folgte als Sechzehnjähriger aus dem kurdischen Teil der Türkei seinem gastarbeitenden Vater nach Wien, aber nicht, um es ihm gleichzutun, sonde...
Vorstadt - Reinhold Schachner 06.07.2016 mehr lesen +

Augustin 415 - 06/2016

Fisimatenten, Toiletten und Tagebücher

article_3597_aug_415_cover_180.jpg Bereits vor langer Zeit hat sich Hermes Phettberg als Augustin-Fan geoutet, aber wir haben uns erst neulich gewagt, ihn zu fragen, ob er neben der besten Stadtzeitung von Wien, dem «Falter», auch für die erste österreichische Boulevardzeitung eine Kolumne beisteuern möchte. Er sagte sofort zu!
Ausgaben - Reinhold Schachner 08.06.2016 mehr lesen +

ARTMAG: Bestseller werden woanders gefeiert – Eine Literaturmesse, wo Bier und der Augustin nicht fehlen dürfen: die «KriLit»

Von der deutschen Arbeitsgemeinschaft Sozialpolitischer Arbeitskreis (AG Spak) über das «Fröhliche Wohnzimmer» bis zum Zaglossus-Verlag erstreckt sich das Teilnehmer_innenfeld der Kritischen Literaturtage (KriLit), einer «Literaturmesse abseits des kommerziellen Mainstreams», so die Bezeichnung der Veranstalter_innen.
Artistin - Reinhold Schachner 24.05.2016 mehr lesen +

Der F13-Aktionstag zeigte Erhellendes

Ein Hochglanzmagazin brennt anscheinend nicht

article_3595_titel-83f13_web_180.jpg

Der Mai ergab wieder die günstige Kalenderkonstellation, wo der 13. Kalendertag eines Monats auf einen Freitag fiel, also grünes Licht für einen F13-Aktionstag, an dem gesellschaftspolitische Missstände von Betroffenen selbst augenzwinkernd ins Spiel gebracht werden.

Fotos: Alexander Fortunat


Dichter Innenteil - Reinhold Schachner 22.05.2016 mehr lesen +

ARTMAG: Dem Hörsaal entwachsen – Ethnografisches Filmfestival mit semi-profaner Ausrichtung: «Ethnocineca»

Hin und wieder wird in den Hörsälen der Uni Wien Brauchbares entwickelt, wie vor rund 50 Jahren die Uni-Ferkelei der Wiener Aktionisten oder vor genau zehn Jahren das Filmfestival «Ethnocineca». Dieses Festival zum internationalen ethnografischen Film ist mittlerweile der Alma Mater entwachsen und bespielt neben regulären Kinos (Votiv und De France) auch noch das Volkskundemuseum (übers Jahr hindurch wird dort der Ethnocineca-Filmclub immer am dr...
Artistin - Reinhold Schachner 26.04.2016 mehr lesen +

Augustin 411 - 04/2016

Nachlass und Nachbesetzungen

article_3527_aug_411_cover_180.jpg Am Land aufgewachsen lag es in der Natur der Sache, viel der Freizeit, die ein_e Unterstufler_in so zur Verfügung hatte, unter freiem Himmel zu verbringen. Im Frühling 1986 erfolgte aber die Zäsur: Der Reaktorunfall von Tschernobyl hatte selbst einem Zwölfjährigen wie mir vor Augen geführt, dass es jetzt ans Eingemachte gehen könnte.
Ausgaben - Reinhold Schachner 13.04.2016 mehr lesen +

Licht und Schatten in L. A.

Auszug eines West-Coast-Trips:

article_3476_vor_john_aes-nihil_180.jpg Los Angeles ist nicht gleich Los Angeles. In dem jungen Moloch, wo nichts so ist, wie es scheint, blüht die Vielfalt. Der Autor Clemens Marschall wurde auf einer Etappe seiner Forschungsreise durch die USA vom Fotografen Kurt Prinz begleitet. Erstgenannter legt nun ein Buch darüber vor (siehe unten), Letztgenannter präsentiert Aufnahmen der Reise in einer Ausstellung. Foto: Kurt Prinz ...
Vorstadt - Reinhold Schachner 01.03.2016 mehr lesen +

Augustin 407 - 02/2016

Vor Gericht ist Schluss mit lustig

article_3464_augustin_407_cover_180.jpg «Am Schluss gewinnt immer der Kasperl!» Sowieso, wo doch gerade der Geburt des Dadaismus vor genau einhundert Jahren in Zürich gedacht wurde. Der eingangs zitierte Satz stammt aber nicht von Raoul Hausmann oder Emmy Hennings, sondern von einem in Wien lebenden Dadaisten namens Richard Lugner....
Ausgaben - Reinhold Schachner 17.02.2016 mehr lesen +

Der Brechreiz zur «Zeit im Bild»

Ein schmales Œuvre mit großer Wucht: Guy-Debord-Werkschau im Filmmuseum

article_3444_filmstill_guy_debord_1959_180.jpg «Die Revolution ist aufs Neue zu erfinden, das ist alles!», lautete der Leitspruch der «Situationistischen Internationale» (SI), die mit künstlerisch-experimentellen Mitteln, insbesondere mit Elementen der Werbung, auf den Plan getreten ist, den aufblühenden Nachkriegskapitalismus aus den Angeln des Alltags zu heben. Die SI wurde 1957 von einem gewissen Guy Debord mitgegründet und agierte, besser noch agitierte bis zur Selbstauflösung 1972. Film...
Artistin - Reinhold Schachner 02.02.2016 mehr lesen +

Fruchtbarer Boden für «Investorenarchitektur»

«Wiener Abreißkalender» dokumentiert Umgang mit historischer Bausubstanz

article_3413_buch_180.jpg Er stehe dazu, dass ihm moderne Architektur in der Regel nicht gefalle, Ausnahmen bilden etwa das Berghotel Ještěd (Architekt Karel Hubáček, Anm.) bei Liberec in Nordböhmen oder der BMW-Turm in München des österreichischen Architekten Karl Schwanzer.
Vorstadt - Reinhold Schachner 06.01.2016 mehr lesen +

Augustin 403 - 12/2015

Der Augustin baut auf Sand

article_3353_aug_403_cover_mit_180.jpg Mit 64 Seiten (inkl. Beilage «Der Hammer») liegt der umfangreichste Augustin, den es je gegeben hat, vor. Dieser Superlativ ist auch zugleich der Tupfen auf dem «I» des Jubiläumsjahres zum 20-jährigen Bestehen, das mit zahlreichen kleineren Veranstaltungen und einem großen Fest im Oktober gefeiert wurde (im Dezember gibt es noch weitere Gelegenheiten zum Zelebrieren, Näheres dazu im art.ist.in-Magazin).
Ausgaben - Reinhold Schachner 09.12.2015 mehr lesen +

Räudige Reinprechtsdorfer Hofkultur

Wir stehen kurz vor dem Jahr 2016: Präsentation des neuen Augustin-Kalenders

article_3337_h4_180.jpg Die 13. Ausgabe des Augustin-Kalenders nicht an dem sich anbietenden Freitag, dem 13. November zu feiern, käme einer Sünde gleich. So wurde aus dem unscheinbaren Innenhof der Augustin-Zentrale in der Reinprechtsdorfer Straße für einen Abend und eine Nacht eine Festzone gezaubert, die es mit jedem für ein Rave adaptierten Hinterhof eines aufgelassenen Truckstops in Lappland aufnehmen hätte können. Mit anderen Worten: Ein Hauch von Subkultur wurde ...
Vorstadt - Reinhold Schachner 24.11.2015 mehr lesen +

Augustin 399 - 10/2015

Eine Superparty mit einem Supersandler

article_3240_aug_399_cover_180.jpg Innerhalb weniger Seiten bietet die vorliegende Augustin-Ausgabe zwei Geschichten, die erfunden klingen, aber sich wirklich zugetragen haben! Welche der beiden skandalöser und von größerer (gesellschafts-)politischer Tragweite ist, liegt in Ihrem Ermessen, werte Leserin, werter Leser.
Ausgaben - Reinhold Schachner 14.10.2015 mehr lesen +

«Wollt ihr die totale Schönheit?»

Was haben sich die «Freunde des Wohlstands» bloß dabei gedacht!?

article_3258_fdw_harry_habers_180.jpg

Was zunächst wie ein schlechter Scherz klang, ging Ende September tatsächlich und buchstäblich über die Bühne: Österreichs «Supersandler» wurde ermittelt. Reinhold Schachner besuchte das Finale dieser Castingshow und musste sich ein wahrlich schauderhaftes Bild von dieser zynischen Aktion der «Freunde des Wohlstands» (FDW) machen.

Foto: Harry Habers


Tun & lassen - Reinhold Schachner 13.10.2015 mehr lesen +

«Es gibt zu viele Bestimmungen»

20 Jahre Augustin: Jahrgang 2012 – Was wurde aus den Gehsteig-Guerrilleros (GG)?

article_3232_20j_gehsteig_guerrill_ero_180.jpg Acht junge Menschen studierten die Straßenverkehrsordnung hinsichtlich der Benützung von Gehsteigen, aber auch Architektur auf der Uni. Drei von diesen acht gaben Anfang 2012, kurz nach dem die Gruppe GG offiziell aufgelöst wurde, dem Augustin ein Expert_innen-Interview zum Thema Gehsteig. Im Herbst 2015 blickt Theresa Schütz, eine aus dem Trio, erneut auf die GG zurück. Reinhold Schachner zeichnete auf. Foto: Gehsteig-Guerrilleros ...
Vorstadt - Reinhold Schachner 29.09.2015 mehr lesen +

Szombathely auf den Zahn gefühlt

Ein Blick hinters Günser Gebirge

article_3200_szombath_irmgard_derschmi_180.jpg Für viele Ostösterreicher_innen ist Szombathely ein Synonym für Zahnbehandlungszentrum. Aber dass es sich lohnen würde, nach einem Ordinationsbesuch noch ein, zwei Tage anzuhängen, um auch die Stadt kennenzulernen, dürfte sich noch nicht herumgesprochen haben. Irmgard Derschmidt (Fotos) und Reinhold Schachner (Text) suchten diese Stadt hinterm Günser Gebirge auf: ohne Zahnarzt-Termin, rein aus Neugierde.
Vorstadt - Reinhold Schachner 30.08.2015 mehr lesen +

Augustin 395 – 08/2015

Wirklich «too small» für Flüchtlinge?

article_3170_aug_395_cover_180.jpg Selten befasst sich der Augustin ausführlich mit einem Thema, das auch in den Mainstreammedien breit rezipiert wird, doch in den Juli-Wochen hat sich dem Sommerloch zum Trotz eine ernste politische (und somit auch mediale) Debatte entwickelt, der sich gerade eine Straßenzeitung nicht verschließen kann: die steigende Anzahl von Flüchtlingen in Österreich. Wobei wir weniger die aktuelle Situation um die Unterbringung in den Fokus rücken, sondern vi...
Ausgaben - Reinhold Schachner 05.08.2015 mehr lesen +

Drei Punkte für den Schönbornpark

Jahrgang 2008 – Der Beserlpark-Report damals und der Schönbornpark heute

article_3168_394_vor_schoenbornpark_ir_180.jpg

In einer zehnteiligen Serie, dem Beserlpark-Report, nahm im Jahr 2008 der Augustin Parkanlagen in Wien unter die Lupe, die entweder abseits oder versteckt liegen. Von diesem Report angesteckt, schaute sich Reinhold Schachner sieben Jahre später einen Park an, der zwar zentral und gar nicht versteckt liegt, aber trotzdem vielen nicht richtig präsent ist. Aber wie lange noch …?

Foto: Irmgard Derschmidt


Vorstadt - Reinhold Schachner 10.07.2015 mehr lesen +

Auf Zeus folgt Gustl

Neue Form der Olympischen Spiele: Gustls Überlebens-Fünfk(r)ampf

article_3142_393_gustl_parkour_web_180.jpg

Mit dem 19. Juni 2015 von 12 bis 16 Uhr erlebte die Historie der Olympischen Spiele einen Quantensprung. An diesem denkwürdigen Freitagnachmittag ging die erste Auflage der «Augustin-Olympiade» über die Bühne – genauer über den Asphalt des Siebenbrunnenplatzes in Margareten.

Fotos: Lisa Bolyos


Vorstadt - Reinhold Schachner 24.06.2015 mehr lesen +

Augustin 391 - 06/2015

article_3106_aug_391_cover_180.jpg «Es gibt kein schlechtes Wetter, nur unpassende Bekleidung» – haha! Jedenfalls konnten wir am 21. Mai einen «Herbsteinbruch» mit rund zehn Grad Celsius und Regen verbuchen. Wir ließen uns von dieser Wetterkapriole abhalten, das angekündigte öffentliche Frühstück in der Mariahilfer Straße durchzuziehen. Nennt uns ruhig Warmduscher oder Schattenparker, aber wir lassen uns nicht gerne auf weichgekochte Eier regnen!
Ausgaben - Reinhold Schachner 27.05.2015 mehr lesen +

Augustin 387 - 04/2015

Lichtblicke

article_3043_aug_387_cover_180.jpg Mit der vorliegenden Ausgabe könnte man meinen, die Vereinten Nationen hätten den Augustin gesponsert oder gar unterwandert, denn auffällig viele Beiträge drehen sich in konkreter oder metaphorischer Weise um das Licht. Wir schreiben nämlich das Jahr 2015 – das «Internationale Jahr des Lichts», das von den Vereinten Nationen ausgerufen wurde (neben dem «Internationalen Jahr der Böden»).
Ausgaben - Reinhold Schachner 01.04.2015 mehr lesen +

Keine Freifahrt, aber «Sitzverhinderungsmaßnahmen»

«20 Jahre Augustin» Jahrgang 2000: Der öffentliche Verkehr und Raum wurde fokussiert

article_2974_irre_20j_mario_lang_180.jpg

Der Slogan «Recht auf die Stadt» wurde im Augustin bereits vor 15 Jahren explizit behandelt. Im Grunde genommen auch nicht verwunderlich, dass bei diesem Thema gerade eine Straßenzeitung eine Vorreiterrolle eingenommen hat, findet Reinhold Schachner, der zu seiner Schande gestehen muss, vor 15 Jahren noch nicht einmal Augustin-Leser gewesen zu sein.

Foto: Mario Lang


Vorstadt - Reinhold Schachner 17.03.2015 mehr lesen +

Augustin 382 - 01/2015

Je suis ...

article_2826_aug_382_cover_180.jpg In Frankreich hat ein Satiremagazin seine Auflage ums Achtzigfache erhöht. Den Grund kennen wir alle, aber die Augustin-Redaktion beschäftigte sich - abgesehen vom Cover der vorliegenden Ausgabe - nicht näher damit. In den Beiträgen selbst wird nur das eine oder andere Mal peripher Bezug zu «Charlie Hebdo» genommen. Warum dann dieses Coversujet!? Wir wollen lediglich die Betroffenheitsmaschinerie, die in Gang gesetzt worden ist, ansprechen, auf D...
Ausgaben - Reinhold Schachner 21.01.2015 mehr lesen +

Das schwarze Schaf unter den «Kerndlfressern»

20 Jahre Augustin - der zweite Jahrgang, der 1996er

article_2832_20kl_gs_180.jpg Was hat ein Artikel über einen Naturkostladen im Kulturressort zu suchen? In der Februar-Ausgabe von 1996 ist dieser Fall eingetreten, denn der Augustin berichtete über das «Art Window» der Bio-Greißlerei «Unser Laden». Der Betreiber Herwig Haupt legte nämlich keine Lebensmittel in die Auslage, sondern ließ diese von Künstler_innen - teils sehr provokant - gestalten. 19 Jahre später stattete der Augustin der Greißlerei einen zweiten Besuch ab....
Vorstadt - Reinhold Schachner 20.01.2015 mehr lesen +

Augustin 378 - 11/2014

Der Augustin sucht neue Liebschaften

article_2763_aug_378_cover_180.jpg Im Frühjahr 2012 hat für den Augustin eine neue Epoche begonnen, denn mit dem Projekt «Augustin-Liebhaber_innen» erklärten sich 333 Personen dazu bereit, den Augustin regelmäßig finanziell zu unterstützen. Hintergrund: Mit dem Erlös durch den Zeitungsverkauf konnte nicht länger der Normalbetrieb aufrechterhalten werden. Wir Verantwortlichen mussten uns zähneknirschend eingestehen, dass uns ein Alleinstellungsmerkmal in der weltweiten Straßenzeitu...
Ausgaben - Reinhold Schachner 12.11.2014 mehr lesen +

Maßmöbel für Kolporteur_innen

In St. Hanappi Geweihtes fand den Weg in den Augustin-Innenhof

article_2755_72h_180.jpg Mehr als eine Handvoll Jugendliche verbrachte Mitte Oktober drei Tage im Augustin-Headquarter, um sich in den Dienst der guten Sache zu stellen. Die Schüler_innen des GRG-21-Schulschiffs legten sich mächtig ins Zeug - obwohl es für sie ein Sprung ins kalte Wasser gewesen ist. Der ursprüngliche Auftrag im Rahmen des Projekts «72 h ohne Kompromisse» lautete lediglich «Hofbegrünung», ohne nähere Angaben, d. h., sie wussten zunächst nicht, dass sie i...
Vorstadt - Reinhold Schachner 29.10.2014 mehr lesen +

Der Leerraum der Stadt

Nora Amélie Sahr bespielt mit dem «Kong Wen» Straßen

article_2570_lastenrad@irmgard_derschm_180.jpg

Von einem chinesischen Lastendreirad begleitet führte Nora Amélie Sahr einen Grätzelspaziergang durch das Fasanviertel im dritten Wiener Gemeindebezirk. Der Augustin flanierte mit und wollte von der angehenden Architektin wissen, welche Wege ein chinesisches Lastenrad in Wien einschlagen könnte.

Foto: Irmgard Derschmidt


Vorstadt - Reinhold Schachner 21.07.2014 mehr lesen +

Roter Mond und Steirische Schafnase

Von der Amtsstube auf die Streuobstwiese: der Pomologe Fritz Marth

article_2553_fritzmarth@wenzelmueller_180.jpg

Sommer und Sonne, also bald wieder frisches Obst aus heimischen Gärten: Im südburgenländischen Deutsch Kaltenbrunn (Bezirk Jennersdorf), einer Gemeinde mit rund 1800 Einwohner_innen, befinden sich die steil abfallenden Obstgärten des Pomologen Fritz Marth. Wir treffen dort u.a. auf «Graf Moltke» und «Clinton» in Fruchtform.

 

Foto: Wenzel Müller


Vorstadt - Reinhold Schachner 23.06.2014 mehr lesen +

Augustin 369 - 06/2014

Der Redakteur als sitzender Flaneur

article_2537_aug_369_cover_180.jpg Mit dem Begriff «Sommer-Festspiele» hat es in der Augustin-Redaktion eine spezielle Bewandtnis: Selbst im tiefsten Winter können solche Festspiele ausgerufen werden. Nämlich dann, wenn Kollege Robert Sommer wieder einmal das gefühlte halbe Blatt bespielt. Die vorliegende Ausgabe ist zwar noch eine Frühjahrsnummer, nichtsdestotrotz: «Sommer-Festspiele!»
Ausgaben - Reinhold Schachner 11.06.2014 mehr lesen +

Augustin 366 - 04/2014

Ein «fröhlicher» Friedhof fürs falsche Leben

article_2511_aug_366_cover_180.jpg «Wer macht das schönste (beste) Abschiebegefängnis?», eine sehr gute Frage - rhetorisch und provokant von einem Architekten gestellt (S. 6), der darüber hinaus im Sinne Theodor W. Adornos konstatiert, dass es keine richtige Architektur innerhalb einer grundsätzlich falschen Bauaufgabe gebe. Er kritisiert seine Kolleg_innen am Beispiel Schubhaftzentrum in Vordernberg, weil sie nicht tiefgründig genug darüber nachgedacht hätten, was sie für wen bau...
Ausgaben - Reinhold Schachner 01.05.2014 mehr lesen +

Exit Wien-Simmering

Reinhold Schachner über eine Expedition zum pittoresken Wiener East End

article_2479_wienserei_180.jpg Der «grüne» Bereich des Praters war für mich lange Zeit das Naherholungsgebiet schlechthin. In nur fünf Gehminuten von meiner Wohnung aus erreichbar, also infrastruktureller Luxus pur! Doch im Laufe der Jahre beschlich mich das Gefühl, schon jeden Baum zu kennen, anders ausgedrückt: Die Zeit war reif für einen Naherholungsabschnittswechsel. Lesen Sie weiter im aktuellen AUGUSTIN.

Vorstadt - Reinhold Schachner 30.03.2014 mehr lesen +

Augustin 363 - 04/2014

Die Vorstadt wieder entdecken

article_2460_aug_363_cover_180.jpg Es ist ein Gebot der Stunde, dass der Augustin wieder regelmäßiger den Fokus auf Wiener Vorstadtbereiche richten sollte, denn früher oder später werden sich selbst Durchschnittsverdiener_innen das Leben und Wohnen im innerstädtischen Bereich nicht mehr leisten können.
Ausgaben - Reinhold Schachner 19.03.2014 mehr lesen +

Starke Faust vs. kluger Kopf

Neue Filmarbeit aus dem Hause Riahi: «Everyday Rebellion»

Mit (zu) viel Pathos beginnt der dokumentarische Film «Everyday Rebellion» der Riahi Brothers: Eine Frauenstimme zitiert aus dem Manifest der spanischen Protestbewegung «15-M», der sogenannten Indignados (= Empörten). Die Quintessenz aus diesem Zitat lautet: Wir sind Menschen wie du, und uns reicht es. So weit, so banal. Aber man soll diesen Film nicht vor dem Ende beurteilen, denn Arash T. und sein auch im wirklichen Leben Bruder Arman T. Riahi ...
Artistin - Reinhold Schachner 15.03.2014 mehr lesen +

Lust'sche «Aufstellung» im Werksalon

Eine Gemeinsamkeit von Sotchi und Stadlau

article_2450_361_artmag_werksalon_180.jpg Stadlau war bis dato für sogenannte Kreative ein so undankbares Pflaster wie Sotchi für Homosexuelle. Am besten Augen zu und durchtauchen. Doch sieh an - Stadlau wird fortschrittlicher: mit dem Werksalon, ein «großzügiges Fabriksloft», wie der Aussendung zu entnehmen ist, eröffnet ein Haus, das sich sowohl an Bastler_innen als auch an Künstler_innen wendet - und zwar an Anfänger_innen bis Profis.
Artistin - Reinhold Schachner 16.02.2014 mehr lesen +

Augustin 355 - 11/2013

AMS - Mehr System als Service

article_2373_aug_355_cover_180.jpg Kunst kommt nicht von Können, sondern von Kontern.Herbert Achternbusch Vor wenigen Wochen endete meine einjährige Beziehung zum AMS, auf die ich mich aus freien Stücken im Herbst 2012 eingelassen hatte. Ich ging damals in Bildungskarenz, welche vom AMS abgewickelt wird, und man erhält auch von diesem «Service» das Weiterbildungsgeld in der Höhe des Arbeitslosengeldes, was in meinem Fall die eine oder andere Schnurre hervorgebracht hat, doch dazu ...
Ausgaben - Reinhold Schachner 16.11.2013 mehr lesen +

Augustin 330 - 10/2012

Vor dem Supermarkt

article_2069_aug_330_cover_180.jpg Es gibt Supermarktkund_innen, die bei ihren Einkäufen nicht mit dem Straßenzeitungsverkauf oder dem Betteln konfrontiert werden möchten, aber auch jene, die mit Gelassenheit einem Bettler oder einer Kolporteurin begegnen können. Darüber hinaus gibt es vereinzelt noch welche, die für die «Entrechteten» Partei ergreifen. Aus letzterer Kategorie ist der Augustin-Redaktion ein Fall bekannt geworden.
Ausgaben - Reinhold Schachner 18.10.2012 mehr lesen +

Erklärungen, die nicht die Welt bedeuten

Negativpreis «Das Goldene Brett» wird zum zweiten Mal verliehen

article_2062_329_tunmag_goldenes_brett_180.jpg Die Gelegenheit, Pseudowissenschaftlichkeit an den ihr gebührenden Pranger zu stellen, bietet sich nach 2011 heuer zum zweiten Mal mittels des Negativpreises «Das Goldene Brett vorm Kopf». Prämiert wird «der größte pseudowissenschaftliche Humbug, der im Jahr 2012 im deutschsprachigen Raum verbreitet worden ist», so die Veranstalter_innen von der Gesellschaft für kritisches Denken (GkD), die mit der internationalen Skeptiker_innenbewegung vernetzt...
Artistin - Reinhold Schachner 03.10.2012 mehr lesen +

Mehmet Emirs Schauplätze

Vereinsmeierey

article_2016_cover_emir_180.jpg Von den Augustin-Mitarbeiter_innen sind «nur» zwei nicht in Österreich geboren: die zurzeit karenzierte TV-Redakteurin Christina Steinle und der aus dem kurdischen Teil der Türkei stammende Mehmet Emir. Trotzdem verstehen wir uns als bunter Haufen und der bunteste Hund darunter ist wohl Mehmet.
Artistin - Reinhold Schachner 24.07.2012 mehr lesen +

Augustin 321 - 05/2012

«Stadtentwicklung» macht Augustin zu schaffen

article_1969_aug_321_cover_180.jpg Mit dem Wonnemonat Mai begibt sich der Augustin auf die Suche nach 333 Liebhaber_innen, die nicht davor zurückschrecken, ihrer Zuneigung dem Augustin gegenüber auch in monetärer Form Ausdruck zu verleihen.
Ausgaben - Reinhold Schachner 16.05.2012 mehr lesen +

Martyrium Christi fürs musikalische Kabinett

Die «Schmoizhodan-Passion»: eine Melange aus Austropop und dem wienerischen Jesus

317_schmoizhodan©grafik_.jpg Dieser Tage feiert im Theater Drachengasse die Schmoizhodan-Passion ihre Uraufführung: In ihren Grundzügen dem Passionsspiel und der klassischen musikalischen Gattung verpflichtet, setzt die Produktion dennoch einige neue Maßstäbe: An Stelle der Luther-Bibel tritt Wolfgang Teuschls Bibelübersetzung «Da Jesus und seine Hawara», Schmalz und Schmelz stammt von verschiedensten Ikonen der heimischen Pop- und Gegenkultur. Immer noch großes Oratorium n...
Artistin - Reinhold Schachner 21.03.2012 mehr lesen +

Augustin 315 - 03/2012

Die Placebo-Politik des Schneeräumens

article_1910_aug_315_cover_180.jpg Mit dem ersten ernst zu nehmenden Schneefall wurde ein politisches Versprechen aus dem letzten Winter in die Tat umgesetzt: Die Radwege wurden raschest vom Schnee geräumt und vom Eis befreit, damit sich das traurige Bild vom letzten Winter nicht wiederholt, wo Hauptradrouten nicht geräumt wurden oder gar mit den Schneemassen
von den Autofahrbahnen zugeschüttet wurden.
Ausgaben - Reinhold Schachner 23.02.2012 mehr lesen +

Wienerisches zum Weltfrauentag

Dialektautorinnen und der Augustin laden zum «Weiba Häppäning»

Eine Anfrage, die mich als Augustin-Agent für Lyrik und Literatur, frohlocken ließ, kam von den Österreichischen Dialektautorinnen (ÖDA), ob wir anlässlich des 101. Weltfrauentages nicht gemeinsame Sache in Form einer Lesung machen könnten. Natürlich können wir, vorausgesetzt, dass ich genügend Augustin-Autorinnen engagieren kann. Somit sei an dieser Stelle ein Blick hinter die Kulissen gestattet....
Artistin - Reinhold Schachner 23.02.2012 mehr lesen +
Autor/in: Reinhold Schachner Seite: 1 2