Kategorie: Rubrik :: Die Abenteuer des Herrn Hüseyin Seite: 1

Unglücklich am Neckar

Die Abenteuer des Herrn Hüseyin (68)

article_3802_hueseyin_grafik_180.gif Die Zeit vergeht, wenn der Herbst da ist, meint der Hüseyin. Im Winter freut man sich, dass der Frühling naht. Winter ist auch die Jahreszeit, in der viel geschlafen wird. Nach langem entscheidet er sich, nach Deutschland zu fahren um den Onkel, die Tante und die Cousins zu besuchen. Zwar ist er übers Facebook mit den Verwandten in vielen europäischen Ländern und in der Türkei in Beziehung, aber viele hat er lange nicht live gesehen. ...
Dichter Innenteil - Mehmet Emir 07.11.2016 mehr lesen +

Kekse für die Kühe

Die Abenteuer des Herrn Hüseyn (67)

article_3781_hueseyin_grafik_180.gif

In diesem Bezirk der Stadt wohnten hauptsächlich Menschen aus Dersim/Tunçeli. Obwohl sie schon in der Stadt waren, herrschen aber in diesem Bezirk dörfliche Strukturen. Ein- oder zweistöckige Häuser. Viele hatten Hühner und Kühe. Nachbarn redeten miteinander auf Kurdisch. Es herrschten nachbarschaftliche Beziehungen. Man borgte sich Brot oder Ähnliches.

Grafik: Carla Müller


Dichter Innenteil - Mehmet Emir 24.10.2016 mehr lesen +

Ein trauriger September

Die Abenteuer des Herrn Hüseyin (65)

article_3725_hueseyin_grafikx60_180.gif

Für den Hüseyin fing der September nicht gut an. Erstens starb der Vater der Freundin plötzlich, zweitens auch der Vater seines besten Freundes. Er hatte ihn öfters fotografiert.

Illu: Carla Müller


Dichter Innenteil - Mehmet Emir 26.09.2016 mehr lesen +

Putsch online und live

Die Abenteuer des Herrn Hüseyin

article_3663_andi_kleinhansl_180.jpg

Nach langer Zeit fährt Hüseyin mit seiner Freundin in das kurdische Gebiet der Türkei. Es ist für ihn aufregend, seine Freundin den Eltern und Geschwistern vorzustellen. Er hatte vor, der Freundin seine Heimat zu zeigen.

Illu: Andi Kleinhansl


Dichter Innenteil - Mehmet Emir 03.08.2016 mehr lesen +

Kein Termin bei Queen Elizabeth

Die Abenteuer des Herrn Hüseyin (45)

article_3293_hus_180.jpg

Herr Hüseyin hat nach zehn Jahren wieder mit seiner Freundin London besucht. Vor langer Zeit war er mit einer Ausstellung im österreichischen Kulturforum. Damals kannte er sich mit dieser Stadt London nicht aus. Dieses Mal hatte er mehrere Leute, die ihm ein wenig über London erzählen konnten. Aber es gelang dem Hüseyin nicht, diese Stadt zu genießen.

Illu: Carla Müller


Dichter Innenteil - Mehmet Emir 09.11.2015 mehr lesen +

Die Mutter

Die Abenteuer des Herrn Hüseyin (38)

article_3154_hueseyin_grafik_180.gif

Nachdem Herr Hüseyin aus der alten Heimat zurück in die neue Heimat zurückgekehrt ist, lassen ihn viele Eindrücke aus der Urlaubszeit nicht los. Auch wenn er sich auf Wien und seine kleine Wohnung freut, ist es eine Melancholie, die ihn umgibt. Er denkt an die Gespräche mit der Mutter. Er möchte mehr über das Leben der Mutter erfahren.


Dichter Innenteil - Mehmet Emir 08.07.2015 mehr lesen +

Zu Hause auf Besuch

Die Abenteuer des Herrn Hüseyin (37)

article_3148_phpthumb_generated_thumbn_180.jpg

Herr Hüseyin ist zu Hause bei seinen Eltern. Während er auf dem Balkon sitzt, beobachtet er, wie sein Vater im Garten vor dem Haus arbeitet. Den Baugrund neben dem Haus hat er vor Jahren gekauft, um darauf ein Haus zu bauen. Obwohl das Grundstück inmitten der Stadt liegt und ein Haus darauf zu bauen viel mehr bringen würde, hat er sich für einen Garten entschieden.

Illustration: Carla Müller


Dichter Innenteil - Mehmet Emir 25.06.2015 mehr lesen +

Ein Glückssymbol am Morzinplatz

Die Abenteuer des Herrn Hüseyin (36)

article_3122_hueseyin_180.jpg Nach langer Zeit ist es dem Hüseyin gelungen, sich in Wien heimisch zu fühlen. Hüseyin möchte zu Mittag in das Lokal seines Freundes, um sich ein günstiges Mittagsmenü zu kaufen. Als er am Morzinplatz ankommt, fliegt ihm ein Insekt auf die Nase. Er ist erschrocken. Mit einer schnellen Handbewegung schmeißt er das kleine Tierchen auf den Boden – neben dem ehemaligen Hotel Metropol. Gegenüber dem Morzinplatz ist das große Raiffeisenbankgebäude. I...
Dichter Innenteil - Mehmet Emir 09.06.2015 mehr lesen +

In der Unterwelt der Gesundmachungszentrale

Die Abenteuer des Herrn Hüseyin (28)

article_2866_article_2640_hueseyin_180_180.jpg Herr Hüseyin ist seit langem nicht beim Arzt gewesen. Die Bläschen an seinen Händen lassen ihn nicht in Ruhe. Jedes Jahr zur gleichen Zeit kleine Bläschen an beiden Händen, und nach einer Zeit verschwinden sie wieder, wie die Zugvögel. Aber heuer bleiben sie! Daher nützt Herr Hüseyin einmal das Sozialversicherungssystem des Landes aus. Nach 2,5 Stunden Wartezeit ist endlich unser Hüseyin dran. Die Visite bei der Ärztin dauert nicht einmal 5 Minut...
Dichter Innenteil - Mehmet Emir 17.02.2015 mehr lesen +

Keiner wollte nach Wien

Die Abenteuer des Herrn Hüseyin (24)

article_2802_augustin_380_fertig_klein_180.jpg Hüseyin ist seit langem in Wien. Die meisten seiner Generation sind in Deutschland gelandet. Eigentlich wollte keiner nach Wien kommen. Genauso wie viele der ersten Gastarbeiter. Sie wollten alle nach Deutschland. Wer es nicht geschafft hat über die Anwerbestellen nach Germanistan zu gelangen (die meisten, die es dorthin geschafft haben, waren qualifizierter), bekam die Chance, nach Österreich zu kommen.

Dichter Innenteil - 08.12.2014 mehr lesen +

Umhüllt mit Gold

Die Abenteuer des Herrn Hüseyin (23)

article_2775_huseyin_carla_180.jpg

Die Kältewelle setzt in dieser Stadt Wien ein. Hüseyin heizt, bevor er am PC erfriert. Während Ö1 im Hintergrund läuft, versucht Hüseyin sich auf seinen Text, den er schreiben muss, zu konzentrieren.

Illu: Carla Müller


Dichter Innenteil - 25.11.2014 mehr lesen +

Wieder in Wien

Die Abenteuer des Herrn Hüseyin (19)

article_2640_hueseyin_180.jpg Nachdem Hüseyin in Wien Schwechat ohne Empfang durch die Kunst- und Kulturschaffenden gelandet war, ist er betrübt mit öffentlichen Verkehrsmitteln der Wiener Linien heimgefahren und in seiner winzigen Wohnung untergetaucht.
Dichter Innenteil - 27.09.2014 mehr lesen +
Kategorie: Rubrik :: Die Abenteuer des Herrn Hüseyin Seite: 1