Kategorie: Thema :: Fußball Seite: 1 2

Insolvenz-Hooligans auf der Hohen Warte

Die Vienna ist in der Krise

article_4007_much_180.jpg

«Die Vienna», wie die Fans den First ­Vienna Football Club 1894 nennen, ist insolvent. Der älteste Fußballklub Österreichs hat sich zuletzt von einem einzigen, noch dazu dubiosen Sponsor abhängig gemacht. Martin Birkner über das Elend des Fußballkapitalismus.

Foto: Much


Tun & lassen - Martin Birkner 27.03.2017 mehr lesen +

Sozialromantik & Wertekonflikt

Über den Versuch der «Wilden Liga», Bohème und Rand zusammenzubringen

article_4002_wilde_liga_wenzel_mülle_180.jpg

Eine «Wilde Liga» soll bohemehafte Ballester_innen mit Fußballsozialprojekten zusammenbringen. Aber nicht nur im Fußball, sondern überall im Alltag stoßen wir auf Werte urbaner Utopieträger_innen, die von den sozialen Außenseiter_innen oftmals nicht geteilt werden. Überlegungen von Robert Sommer.

Foto: Wenzel Müller


Vorstadt - Robert Sommer 27.03.2017 mehr lesen +

Die sprudelnde Quelle

Einen zweiten Blick wert – die Quellenstraße zu Beginn des 20. Jahrhunderts

article_4001_fussball_fk_slavia_prag_180.jpg

Josef «Pepi» Bican, Matthias Sindelar, Roman Schramseis … der Nachwuchs der Hertha Wien konnte sich sehen ­lassen, und das ihn speisende Grätzl galt als unerschöpflicher Talentepool. Hannes Gaisberger geht mit der Quellenstraße in die Verlängerung.

Foto: FK Slavia Prag 


Vorstadt - Hannes Gaisberger 27.03.2017 mehr lesen +

In den Niederungen des Spielerberaterwesens

Fußball im Roman: «Schweine befreien»

article_3938_schweine_befreien_180.jpg Bei dem FC Teutonia geschehen merkwürdige Dinge. Spieler werden eingekauft, die nicht gerade als Verstärkung betrachtet werden können. Und der Sportdirektor wird eines Nachts auf dem Boden eines Schweinewaggons gefunden. Jens Kirschneck, Redakteur des deutschen Fußballmagazins «11Freunde», legt seinen ersten Roman vor.
Wenzel Müller (Text und Fotos) hat ihn gelesen.
Vorstadt - Wenzel Müller 27.02.2017 mehr lesen +

Herthas gewagte Investition

Favoritens fußballerische Frühzeit

article_3898_fussball_bezirksmuseum_fa_180.jpg

Vor 100 Jahren hat Hertha Wien einen Fußballplatz in der Quellenstraße errichtet, auf dem Geschichte geschrieben wurde. Heute ist der Verein längst vergessen und das Stadion verschwunden. Was ist passiert, fragt sich Hannes Gaisberger?

Foto: Bezirksmuseum Favoriten


Vorstadt - Hannes Gaisberger 31.01.2017 mehr lesen +

Eine Saison später

Migrant_innen im Wiener Fußball

article_3809_fussball_stefan_schloegl_180.jpg

Wie hat sich der in puncto Migration ereignisreiche Herbst 2015 auf den Wiener Fußball ausgewirkt? Wer hat wie geholfen, wie geht es weiter? Eine Suche nach Antworten von Hannes Gaisberger.

Foto: Stefan Schlögl


Vorstadt - Hannes Gaisberger 22.11.2016 mehr lesen +

Swearing with Sarah

Englischkurs für Schiedsrichter_innen

article_3716_fussball_mehmet_emir_180.jpg

International tätige Referees müssen nicht nur körperlich, sondern auch sprachlich fit sein. Eine Suche nach den Möglichkeiten der Weiterbildung von Hannes Gaisberger.

Foto: Mehmet Emir


Vorstadt - Hannes Gaisberger 27.09.2016 mehr lesen +

Ich bin keine Puppe

Neuer Verein mit weiblichen Führungskräften

article_3646_417_vor_fussball1_web_180.jpg

Der FC Calaromania Wien hat bereits eine Saison gemeistert und geht mit Zuversicht in die nächste. Hannes Gaisberger (Text) und Mehmet Emir (Fotos) trafen die umtriebigen Macher_innen des Projekts, die den Ball vorerst flach halten.


Bildtext: Von der Leichtathletik zum Fußball: Clara Popescu ist Obfrau beim FC Calaromania Wien. Ihr Ehemann Sorin ist offiziell zwar Vize-Obmann, sieht sich aber nur als «Helfer»


Vorstadt - Hannes Gaisberger 06.07.2016 mehr lesen +

NachbarInnenstadt: Europameisterschaft

Auch die Karenzpapas (KP) denken von Turnier zu Turnier. Zwei Jahre ist das letzte her. Es war das erste, das ihre Erstgeborenen bewusst miterlebten. Während die WM-Stars ihre Mittagskickerl in der brasilianischen Wintersonne spielten, entwickelten die Vierjährigen ein mitteleuropäisch-sommerzeitliches Kick & Watch & Rush am Brunnenmarkt mit.


Vorstadt - Klaus Federmair 06.07.2016 mehr lesen +

Der grün-weiße Herr Violett

Programmier-Pionier und Vereinsfreund

article_3495_fiala-409_fertig_klein_180.jpg Wie aus einem Fußballskeptiker ein Fußballstatistiker wurde. Der vielseitig begabte und interessierte Franz Fiala hat aus Liebe zu seinem Sohn eine Rapid-Datenbank aufgebaut. Für Hannes Gaisberger (Text) und Mehmet Emir (Fotos) hat er sich vom Bildschirm abgewendet. ...
Vorstadt - Hannes Gaisberger 15.03.2016 mehr lesen +

Austerität statt Brutalität in Simmering

Über eine gelungene Rettung im Elften

article_3431_fussball_180.jpg Miroslav Sraihans hat den Traditionsverein Simmering durch turbulente Zeiten geführt. Auf der Jagd nach sportlichem Erfolg darf aber die Menschlichkeit nicht auf der Strecke bleiben, findet der umtriebige Obmann im Gespräch mit Hannes Gaisberger (Text) und Mehmet Emir (Fotos).
Vorstadt - Hannes Gaisberger 19.01.2016 mehr lesen +

«Eine Handballmannschaft und ich»

Eine Geschichte des Frauenfußballs in Österreich am Beispiel USC Landhaus

article_3282_frauenfussball_martina_sc_180.jpg

In einem Gespräch erzählen Gerhard und Frieda Traxler Nina Langer von den Anfängen des Frauen- und Mädchenfußballvereins USC Landhaus und seinem erfolgreichen, wie auch anstrengenden Werdegang.

Foto: Martina Weiss


Vorstadt - Nina Langer 10.11.2015 mehr lesen +

Im Schatten des Ernst-Happel-Stadions

Wiens Fußballplätze (22): der Elektra-Platz

article_3252_fussball_wenzel_mueller_180.jpg Regionalliga, dahin soll es gehen. Sportlich hinken die Elektra-Spieler diesem ehrgeizigen Ziel derzeit zwar noch etwas hinterher, doch ambientemäßig ist der Leopoldstädter Verein schon jetzt für größere Aufgaben gerüstet, wovon sich Wenzel Müller (Text und Fotos) bei einem Besuch auf dem Elektra-Platz ein Bild machen konnte.
Vorstadt - Wenzel Müller 13.10.2015 mehr lesen +

Doppelball: Hömals erster Aufschlag respektive Einwurf

Als leidenschaftlicher Fan von Ballspielen bin ich in beiden Sportprojekten des Augustin integriert, wobei ich mit diesem kleinen Luder von Zelluloidball mehr Erfolgserlebnisse habe als mit seinem großen Bruder aus Leder.
Nun sollte es noch lange dauern, bis meine Idee, abwechselnd vom Spiel auf dem grünen Rasen und dem mit Schläger, Tisch und Netz in der Mitte – deswegen auch der Titel «Doppelball» – genehmigt wurde.
Vorstadt - Hömal 04.08.2015 mehr lesen +

Die Bauchseite der Wuchtel

20 Jahre Augustin: Jahrgang 2002 – Vom ersten Anstoß

article_3064_fussball_180.jpg Vor dreizehn Jahren erschien der Augustin zum ersten Mal mit Fußballdoppelseite. Heute gibt es sie immer noch. Und sogar der Wiener Regionalfußball ist (gerade) noch am Leben, findet Florin Mittermayr, der erste Fußball-Redakteur des Augustin.
Vorstadt - Florin Mittermayr 14.04.2015 mehr lesen +

Vom besten Pokal

Winterreise ins Pokalwunderland

Trotz Meisterteller und Torschützenkanonen - wer auf normalsterblichem Niveau Fußball spielt, wird in seinem Leben am ehesten einen Pokal überreicht bekommen. Aus diesem Anlass einige Worte zu besonderen Trophäen und ein Besuch bei dem Favoritner Grandseigneur des Pokalhandels.

Foto: Carolina Frank


Vorstadt - Hannes Gaisberger 06.01.2015 mehr lesen +

Heiliger Ort mit proletarischem Flair

Wiens Fußballplätze (21): Das Gerhard-Hanappi-Stadion

article_2636_rapid_180.jpg

Bald werden die Bagger anrücken und dann wird das Gerhard-Hanappi-Stadion Geschichte sein. Wir statteten der Heimstatt von Rapid Wien einen letzten Besuch ab. Dabei erhielten wir Zutritt auch zu ihren Innenräumen.

Foto: Lea Sonderegger  


Vorstadt - Wenzel Müller 29.09.2014 mehr lesen +

«Pelé geht mir auf die Nerven»

WM in Brasilien ist teurer als Südafrika und Deutschland zusammen

article_2540_pele_180.jpg Der Grafikdesigner, Autor und Fotograf Alois Gstöttner hat ein kritisches Buch zur Fußball-WM veröffentlicht: "Gooool do Brasil". Der Augustin sprach mit ihm unter anderem über den Peladão, eines der größten Fußballturniere der Welt, und dessen anarchistische Abwehrhaltung gegen das FIFA-Regelwerk. Es gibt z. B. keine Abseitsregel, weil Abseits kompliziert zu verifizieren ist.
Tun & lassen - Jürgen Plank 10.06.2014 mehr lesen +

Die Hoffnung spielt auf

Beim «Cup der guten Hoffnung» wird um Pokal und faire Ehre ballestert

article_2289_cuphoffn_180.jpg Eigentlich war alles für die große Pokalvergabe angerichtet, und ein paar Dutzend glänzende Augen auf müden Beinen fixierten andächtig den Tisch, auf dem dreizehn gold-silber-blau blinkende «Häf'n» ihrer Verteilung harrten. Da trippelte, nein: schwebte sie vorüber: Jamila, die kleine Tochter des Augustin-Spielers Ken Oduaro ...
Tun & lassen - Helmut Neundlinger 24.07.2013 mehr lesen +

Er ist Rapid...

«Mister Rapid» Dionys Schönecker

article_2234_fussball_180.jpg ... und wer seid ihr? Niemand hat die Geschichte von Rapid Wien so geprägt wie der «Sektionsleiter» Dionys Schönecker. Er formte eine Mannschaft mit einem eigenen Stil, sorgte für ein schönes Stadion und machte Rapid zum Rekordmeister. Wie hat er das gemacht und was kann man sich davon für heute abschauen?
Vorstadt - Hannes Gaisberger 03.05.2013 mehr lesen +

Abseits der Straße

Wiens Fußballplätze (18): Der NAC-Platz

article_2211_fussball_wenzel_mueller_180.jpg Was wären die Fußballvereine ohne ihre ehrenamtlichen Mitarbeiter_innen! Bei den Nussdorfer Athletikern ist Franz Wurzer so einer, seit zwölf Jahren sitzt er bei Heimspielen an der Kasse.
Vorstadt - Wenzel Müller 02.04.2013 mehr lesen +

Im Winterschlaf

Wiens Fußballpätze (17): Das Ernst-Happel-Stadion

article_2154_337_fussball_6085_180.jpg Auch wenn im Ernst-Happel-Stadion gerade keine Veranstaltung stattfindet, der Skistall und diverse Magistratseinrichtungen sorgen dafür, dass im weiten Oval des Areals immer etwas los ist.
Vorstadt - Wenzel Müller 05.02.2013 mehr lesen +

Im Käfig

Stadtteilarbeit mit Fußballtrainern

article_2061_augustin_329_fertigklein_180.jpg Die Menschen kommen nicht zum Fußball, sondern der Fußball kommt zu den Menschen: Auf diesem Prinzip beruht die Käfig League, ein seit 2010 bestehendes Sozialprojekt der youngCaritas für Kinder und Jugendliche in den Wiener Bezirken.
Vorstadt - Wenzel Müller 03.10.2012 mehr lesen +

Selbstorganisiert und spaßorientiert

1. Internationale Queer-Feministische FußBALLade

327_fussball_1©magdalena.jpg Die Ballerinas laden zum Frauen*Hobbyfußballturnier. Frauen, Lesben, Transgender und intersexuelle Personen werden am 22. September im Prater dem runden Leder nachjagen. Wir haben Katharina von den Ballerinas getroffen, um mehr darüber zu erfahren.
Vorstadt - Hannes Gaisberger 04.09.2012 mehr lesen +

Die Wege sind das Ziel

Vier Lokalaugenscheine auf den Spuren von Kicker-Legenden

article_1954_319_fussball2_180.jpg In den letzten 12 Monaten wurden drei Wege und eine Gasse nach ehemaligen Fußballern benannt. Wo sind diese Wege, wie sehen sie aus und gibt es einen erkennbaren Bezug zu Leben und Wirken der Namenspatrone?
Vorstadt - Hannes Gaisberger 19.04.2012 mehr lesen +

Fair Play im Wandel der Zeit

Was ist eigentlich fair?

article_1744_fuss-fairplay_180.jpg

Alle wollen, alle sollen fair sein. Aber was ist Fairness? Wo liegen ihre Wurzeln? Und wieso hat Österreich noch nie die Fair-Play-Wertung der UEFA gewonnen? Eine Spurensuche inklusive Lokalaugenschein bei angeblich besonders unfairen Mannschaften.


Vorstadt - Hannes Gaisberger 01.06.2011 mehr lesen +

Der Fußballplatz als Wohnzimmer

Frauenmannschaft des KSC/FCB Donaustadt

fuß©.jpg Beim Stichwort Frauenfußball fallen uns als Erstes USC Landhaus und SV Neulengbach ein, jene beiden Vereine, die hierzulande schon am längsten dabei sind und den Meistertitel unter sich auszumachen pflegen. Die Frauenmannschaft des KSC/FCB Donaustadt besteht erst seit 2007, doch innerhalb kurzer Zeit hat sie schon Großes vollbracht.
Vorstadt - Wenzel Müller 18.05.2011 mehr lesen +

Weitermachen, wo Pelé begann

Der Augustin wird den Fußball, der Fußball wird die Welt nicht ändern. Oder doch?

article_1556_fußball_280_180.jpg Der Augustin lädt zum Fußball-Cup. Zehn Hobby-Teams, soziologisch das Spektrum zwischen Dichtern und Obdachlosen ausfüllend (also eigentlich ein enges Spektrum), wetteifern um den Augustin-Pokal. In der internen Debatte über den Charakter des Fußballfestes feierte das abgehakt geglaubte Zerwürfnis zwischen Realos und Fundis fröhliche Urständ.
Vorstadt - Robert Sommer 25.08.2010 mehr lesen +

Die "Töchter" liessen Krankl unbewegt

Zu den Versuchen, die Hymne durch Textmodernisierungen zu retten

article_1466_kainrath_180.jpg Der Rechtsstreit um die in die Bundeshymne eingeschmuggelten «Töchter» hat einen Lärm gemacht, in dem die Kunst-Guerilla-Aktion der Sängerin Tini Kainrath, die vor acht Jahren wegen eben dieser «Töchter» einen Ernst-Happel-Stadion-Skandal heraufbeschwor, beinahe ungehört blieb.
Artistin - Robert Sommer 10.03.2010 mehr lesen +

Augustin Cup 2009

Ein Heimspiel - ohne Zuhause

Zum zweiten Mal veranstaltet "Österreichs erste Boulevardzeitung" heuer den Augustin Cup. Unter dem Motto "Ein Heimspiel ohne Zuhause" lädt die Fußballsektion des Augustin am 12. September zum Kleinfeldturnier auf den Slovan-Platz. "Ein Heimspiel" deshalb, weil die Straßenzeitungskicker beim Stadtligaklub seit über vier Jahren alle erdenklichen Heimvorteile genießen: Jeden Montag trainiert das "Schwarzweiße Ballett" auf dem gepflegten Kuns...
Vorstadt - Claudia Poppe, Christoph Witoszynskyj 13.08.2009 mehr lesen +

Der Rechtsaussen und das Spanferkel

Fußball und Politik

Der FPÖ-Rechtsaußen Martin Graf soll Dritter Nationalratspräsident werden. Als Präsident des Oberligisten Hellas Kagran missbrauchte er den Verein für eine FPÖ-Wahlveranstaltung. Während die Verbandsstatuten keine Handhabe gegen rechte Agitation am Fußballplatz vorsehen, protestiert ein Teil der Frauenmannschaft gegen die politische Vereinnahmung ihres Klubs.
Vorstadt - Christoph Witoszynskyj 24.10.2008 mehr lesen +

Traktat zum Lattentreffer

Wo, wenn nicht beim Augustin Cup, herrschen neue Fußballregeln?

Zwei Regelverstöße beim ersten Fußballturnier um den Augustin Cup Mitte September in Wien: Erstens gewann nicht das siegreiche Team diesen vom Augustin gestifteten Pokal (die Mannschaft des Fußballmagazins Ballesterer), sondern die bestplatzierte Mannschaft aus dem Obdachlosenbereich (Tageszentrum Josefstädter Straße); zweitens wurde erstmals in der Geschichte des Fußballs jene Mannschaft prämiert, die die meisten Stangen- und Lattentreffer erzi...
Vorstadt - Robert Sommer, Christoph Witoszynskyj 26.09.2008 mehr lesen +

Mit dem Nationalteam im Knast

Gilbert Prilasnig und der Homeless-Fußball

Fu__ball.jpgEinmal im Jahr erklingt für Österreichs Nationalmannschaft die Hymne beim
Homeless-Worldcup. Sportlicher Leiter des Homless-Teams ist der Ex-Sturm-Abwehrrecke und Ex-Internationale Gilbert Prilasnig. Mit ihm musste der ganze Kader jüngst in den Knast


Vorstadt - Christoph Witoszynskyj 18.06.2008 mehr lesen +

Shit passiert, UEFA kassiert

Nix gegen Fußball aber alles gegen die unterwürfige Auslieferung der Stadt

1991 gab es in Wien eine Volksbefragung über die Abhaltung einer Weltausstellung. Zwei Drittel der WienerInnen stimmten dagegen. Die Angst vor der Veränderung der Stadt durch solch eine Großveranstaltung war zu groß. Um diesen Sorgen nicht noch einmal ein Ventil zu bieten, wurde über die Durchführung der Fußballeuropameisterschaft 2008 kein Volksentscheid durchgeführt. Dafür ist zu befürchten, dass die WienerInnen, aber auch viele andere Österre...
Tun & lassen - Marcel Kneuer 08.05.2008 mehr lesen +

Die "Mamsch" vom Slovan

Mit 80 als Zeugwartin am Heimplatz des FC SW Augustin

Beim Slovan HAC sorgen gleich drei Frauen für einen reibungslosen Spielbetrieb: Präsidentin Tatjana May, Vizepräsidentin und Kantineurin Jutta Burg und Zeugwartin Gertrude Friedrich. Letztere ist eine Institution beim Verein und wurde nun mit dem silbernen Ehrenzeichen für ihre Verdienste um den Fußball ausgezeichnet. 40 Jahre Fußballplatz das Porträt einer Frau. ...
Vorstadt - Christoph Witoszynskyj 26.03.2008 mehr lesen +

Alle jagen Neulengbach

Neuer Play Off - Modus in der Frauenfußball - Bundesliga

Fu__.jpgSo spannend wie heuer war die Frauen-Bundesliga noch nie. In der Frühjahrsrunde, die im neuen Play-off-Modus ausgetragen wird, machen gleich vier Spitzenteams Jagd auf Serienmeister SV Neulengbach. Zwei Traditionsvereine dagegen stecken im Abstiegskampf.


Vorstadt - Christoph Witoszynskyj 13.03.2008 mehr lesen +

"Fairplay" macht Schule

Was hat Fußball mit Jugendarbeit, Integration und Kulturvermittlung zu tun?

Das soziale und integrative Potential von Fußball wird in der Sozialarbeit mit Jugendlichen schon länger genutzt. Im Vorfeld der nahenden Europameisterschaft gibts nun Initiativen, um ideelle Werte des Fußballs, wie Toleranz, Fairness, Teamgeist und Respekt auch im Unterricht an Schulen zu vermitteln. Der Augustin stellt drei aktuelle Projekte vor.
Vorstadt - Christoph Witoszynskyj 26.09.2007 mehr lesen +

Geschichten und Gschichtln über den Wiener Fussball

Ein Reiseführer durchs Wiener Unterhaus

55 Wiener Fußballplätze hat der Augustin-Autor und Trainer der Werkself Schwarz Weiß Augustin, Uwe Mauch liebevoll porträtiert. Wien und der Fußball bereitet nicht nur Fußballfreunden großes Lesevergnügen, sondern macht auch Neueinsteigern Lust auf einen Fußballplatzbesuch. ...
Vorstadt - Uwe Mauch 12.09.2007 mehr lesen +

Schwarz-Weiß Augustin

Schwarz-Weiß sind nicht einfach zufällig gewählte Vereinsfarben. Die Fußball-Abteilung des Gesamtkunstwerks Augustin unterstreicht mit diesem Namen die Präsenz farbiger Kicker in der Mannschaft.
SW Augustin - 16.01.2007 mehr lesen +

Grünweiße Liebhaber

Rapid Amateure auf dem Sprung in die Regionalität

Amateur heißt wörtlich Liebhaber. Bei einem Rapid Amateur ist die Sache klar: Er liebt Rapid. Liebt Rapid ihn dafür nicht mindestens ebenso wie er sie? Fragen wir doch einfach Trainer, Spieler und Amateure-Liebhaber ...
Vorstadt - Helmut Neundlinger 15.08.2006 mehr lesen +

Alte Haudegen

Fußball in Favoriten Ein Streifzug in Folgen (1)

Kaum ein Bezirk konzentriert die Vielfalt und Lebendigkeit des Wiener Amateurfußballs so wie der zehnte. Zeit und Grund genug, sich auf die Suche nach den Besonderheiten und den Normalitäten gegenwärtigen Favoritner Kugeltreibens zu machen.
Vorstadt - Helmut Neundlinger 15.04.2006 mehr lesen +

Das große Testen

Straßenzeitungskicker als Schuhexperten

Frostiger Montagabend in Transdanubien: Fünfzehn erschrockene SW-Augustin-Fußballer stehen drei Bergen von Fußballschuhen gegenüber, die nur so darauf warten, durchprobiert und getestet zu werden. Drei große Sportartikelhersteller wünschten sich Expertisen über ihre "Hallenböcke".
Vorstadt - Reinhold Schachner 15.02.2006 mehr lesen +
Kategorie: Thema :: Fußball Seite: 1 2