COACHING ZONE 2 - Die Meistermacher

COACHING ZONE 2 - Die Meistermacher

Noch eines vorweg, Burschen! Vergesst Sir Alex Ferguson, Otto maximale, Tante Käthe, Jogi Löw, Johann K, Schoko Schachner und all die anderen Trainertypen aus dem TV.

Ihr habt uns! Darf ich Euch heute vorstellen: Meine Kollegen, unser/Euer kleines feines Coaching-Team - die Meistermacher von Schwarz-Weiß Augustin:

«Sozialarbeiter-Andy»: Wer kennt ihn nicht? Von den älteren Spielern liebevoll «Chickenfield» genannt. Drehscheibe und Talentescout im Verkaufsbüro. Bei Bedarf auch ein umsichtiger Libero in sozialen Fragen.

«Redaktions-Mario»: Mit der Lederwuchtel (noch) nicht per Du, dafür außerhalb des Spielfelds ein echter Haberer. Auf Grund seines ambitionierten Abwehrverhaltens intern auch «Robert Pecl für die Armen» genannt. Soll in der Augustin-Redaktion vor allem Gutes von uns erzählen.

«Strawi-Father»: Augustin-Kicker der ersten Stunde, Vaterfigur für alle österreichischen und afrikanischen Spieler. Hat Euch über den Sommer fürsorglich trainiert. Soll in Zukunft für bessere Kommunikation zwischen Coaching Zone und Spielfeld sorgen.

«Tagebuch-Gottfried»: Erfreut uns jedes Mal aufs Neue mit seinem virtuosen Zweckpessimismus. Als Tagebuchschreiber ebenso wie als Torhüter. Routinier und ruhender Pol im Team, in Zukunft Playing Captain.

«Allez-Gilbert»: Unser fleißigster Trainierer, ballsicher, behält nicht nur im Spiel die Übersicht, wird wegen seines Einsatzes und seines gewinnenden Auftretens von Schwarz und Weiß gleichermaßen geschätzt, in Zukunft gemeinsam mit Gottfried Playing Captain.

Weiters sollen in Kürze zwei Studenten des Instituts für Sportwissenschaften der Uni Wien zu uns stoßen. Die angehenden Spezialisten für Trainingslehre und Sportmanagement werden bei uns ein Praktikum absolvieren.

Trainigstermin: Jeden Montag, ab 16.30 Uhr. In der Volksschule Prückelmayergasse in Wien 23, Eingang zum Turnsaal in der Mehlführergasse, nur drei Gehminuten von der Schnellbahnstation Atzgersdorf-Mauer entfernt.