COACHING ZONE 4 - Kalte Dusche

COACHING ZONE 4 - Kalte Dusche

0 : 6 nach fünf Minuten!

Die Freunde vom SPÖ-Parlamentsclub (wohlgemerkt die Freunde, nicht die Abgeordneten) kannten beim Freundschaftsspiel gegen Schwarz-Weiß Augustin keine Freundschaft. Nach einer Viertelstunde lagen wir in der ÖBB-Halle in Kagran 0 : 9 zurück. Beim Stand von 1 : 14 habe ich zu zählen aufgehört.

Selbst Zauderer vom Kaliber eines Schneckerl Prohaskas oder eines Ivica Osims hätten nach einer derart kalten Dusche ihren Rücktritt angeboten.

Ich nicht!

Ich sage: Das Ergebnis zählt «elf» (= nix). Was hingegen zählt: Dass sich die kickenden Augustiner weiterhin Woche für Woche treffen und dabei ein Wir-Gefühl entwickeln.

Gewiss, Schwarz und Weiß waren gegen die SP-Freunde noch weit entfernt von diesem Wir. Immerhin passen sie sich jetzt schon hie und da den Ball zu. Ein (sozialer) Fortschritt. Auf dem langen Weg zum Augustin-Fairplay.

Unsere beiden Torhüter, Mandi & Gottfried, sowie die Feldspieler Dragan, Mischa, Tony, Strawi, Christian, Otto, Andreas, Jones Emeka & Jones Usman haben auf dem Kagraner Hallenparkett ihr Bestes gegeben. Nie aufgegeben, drei Tore geschossen: Burschen, das wird was!

Beobachtet und fotografiert (siehe unten) wurdet Ihr von der Sportstudentin Eva Karall. Die gebürtige Eisenstädterin absolviert in den kommenden Wochen ihr Berufspraktikum bei uns. Ich darf Euch berichten: Sie ist hoch motiviert.

Weiters darf ich an dieser Stelle eine kleine Sensation vermelden: Im Frühjahr 2004 kommt der Fußball-Weltmeister nach Dornbach! Vor dem kleinen Wiener Derby, Sportklub gegen Vienna, steigt auf dem altehrwürdigen Sportklub-Platz die große WM-Revanche: Schwarz-Weiß Augustin gegen Grazer Megaphon. Die Veranstalter spekulieren mit bis zu 4000 Zuschauern. Bei freiem Eintritt für Augustin- und Megaphon-Verkäufer!

Apropos freier Eintritt: Training ist weiterhin jeden Montag, ab 16.00 Uhr, in der Volksschule Prückelmayrgasse in Wien 23 - Eingang zum Turnsaal in der Mehlführergasse