Vertrieb Augustin

Vertrieb Augustin

Augustin_Verkaeufer_mario_lang.jpg
Das Konzept des AUGUSTIN ist es, keine Gruppe auszuschließen. Menschen, die, aus welchen Gründen auch immer, in soziale Not geraten sind, finden im Vertriebsbüro Zuspruch.

Betroffene können voraussetzungslos in das AUGUSTIN-Abenteuer einsteigen. Sie bestimmen Intensität und Ort ihrer Verkaufstätigkeit selbst. Sie erhalten einen Verkäufer/innen-Ausweis und werden auf die bestehenden Zusatzverdienst-Begrenzungen (im Fall eines Arbeitslosen-, Notstands- oder Sozialhifebezugs) hingewiesen. Sie verpflichten sich, während ihrer Arbeit, nicht alkoholisiert zu sein.

­­
Augustin_Verkaeuferin_mario_lang.jpg
Die Auflagen sind auf das Notwendigste reduziert, um die Hemmschwelle möglichst niedrig zu halten. Jede/r angehende/r Verkäufer/in erhält eine Einschulung, die Verkaufsbedingungen und 15 Gratis-Zeitungen (für Neuanfänger/innen ohne Deutsch- und Englischkenntnisse empfehlen wir für die Einschulung einen Dolmetsch mitzubringen).

Derzeit sind rund 450 Verkäufer/innen in Wien und Umgebung unterwegs.

Während der Öffnungszeiten des Vertriebsbüros (Mo, Fr: 9 bis 16 Uhr / Di, Mi, Do: 11 bis 16 Uhr, sowie Sa: 10 bis 12 Uhr) gibt es für die Verkäufer/innen die Möglichkeit des geselligen Beisammenseins, Nutzung von Telefon, Internet, Fax, Büromaterial sowie Zuspruch in Lebensfragen bzw. Informationen und Hilfe in sozialrechtlichen u.ä. Belangen (wie z.B. Tilgung von Schulden durch Schwarzfahren, etc.).


Kontakt

Adresse: 1050 Wien, Reinprechtsdorferstraße 31 / Hof
Tel.: 01/54 55 133
Fax: 01/54 55 133-33
vertrieb@augustin.or.at