Augustin 182 - 06/2006

article_2854_aug_182_cover_180.jpg
/ 01.06.2006 mehr lesen +

Feiern mit Leopold Bloom

Palm macht Urlaub von Mozart und zelebriert James Joyce

Die freie Kunstrepublik "AugartenStadt" hat den 16. Juni zu ihrem ersten offiziellen Feiertag erklärt. Den weltweit als Bloomsday bekannten Termin erklärt sie zum Tag der Freiheit der Kunst. James-Joyce-Kenner, Autor, Regisseur und Aktionist Kurt Palm skizziert im Folgenden die Entstehung und Bedeut...
Artistin Robert Sommer / 15.06.2006 mehr lesen +

Bei den Eibensteinerinnen

FLANERIE abseits der Tourismusrouten (7): Panozzalacke

Als wir im Mai noch ohne Arbeit waren, / versuchten wir es nicht mehr auf dem Bau; / wir packten uns zusammen, wie wir waren, / und bauten uns ein Zelt in der Lobau. / (...) Um Pfingsten hatten wir schon braune Rücken, / wir schwangen nackt im Gras den Schleuderball; / die Dämmerzeit mit ihren viele...
Vorstadt Elisabeth Plainacher / 15.06.2006 mehr lesen +

There is a House in Simmering

Musikarbeiter unterwegs wohlgemut zur Szene Wien

Wir treffen uns in einem Kaffee beim Westbahnhof, recommended by Lage und Räumlichkeit, wo "leider!" mittlerweile der früher fast unverhohlene Urgrant des Personals einer leicht schmierigen Dienstleistungsbeflissenheit gewichen ist. Nach einer angemessenen Stärkung reiten wir die U3. Kunst und Kultu...
Artistin Rainer Krispel / 15.06.2006 mehr lesen +

Othello vor dem Richter

Augustin wirft Augen auf die Justiz

Der Angeklagte ist jung, sympathisch, fesch, kräftig und schwarz. Drei Polizisten bringen ihn in den Gerichtssaal, nehmen ihm die Handschellen ab und verteilen sich im Raum. Gäbe es einen Theatervorhang, so würde er jetzt aufgehen und man wäre von der Klischeehaftigkeit der Inszenierung erschlagen....
Tun & lassen Heinz Blaha / 15.06.2006 mehr lesen +

Man kann alles fotografieren

Leo Kornherr kennt die Kellergasse als Verführerin zum Suff und zur Kunst

Mit 13 Jahren hatte er die erste Alkoholvergiftung. Vor ein paar Jahren versoff er eine Erbschaft von 10.000 Euro binnen kurzer Zeit. Kalksburg und der Schäfermischling Triggo brachten das Wunder zuwege: Leo Kornherr wurde trocken. Er entdeckte seine Liebe zur Fotografie. Seine Ausstellung Lichtblic...
Heroes Ramtin Adibi / 09.06.2006 mehr lesen +

Ein Justizskandal und seine Verdoppelung

Aus der Niederschrift des Gefangenen Franz Schmidt (5)

Franz Schmidt ist ein Lebenslanger in Stein. Seine Lebensgeschichte sollte Pflichtlektüre im Erziehungs- und Justizbereich werden. Die ganze Kausalkette der Härte statt Sinnhaftigkeit-Mentalität, die ausschließlich zu Verlierern auf allen Seiten führt, wird an seiner Biografie sichtbar.
Dichter Innenteil Franz Blaha / 02.06.2006 mehr lesen +

Die Parkbank als Marterpfahl

Der Charakter einer Stadt zeigt sich an ihren Parkbänken

Parkbänke laden nicht (mehr) zum Verweilen ein. Der für längere Zeit bequem sitzende oder gar liegende Mensch auf einem Sitzmöbel im öffentlichen Raum dient niemandem außer sich selbst. Und dieser verdienten Selbstgefälligkeit wird zunehmend ein Strich durch die persönliche Bequemlichkeitsrechnung g...
Artistin / 02.06.2006 mehr lesen +

Sex auf dem Diwan statt auf ethischer Grundlage

Anstiftungen zum Wiederentdecken von Karl Kraus, Teil 10

Der Mann hat keinen persönlicheren Anteil an der Lust, als der Anlass an der Kunst. Und wie jeder Anlass überschätzt er sich und bezieht es auf sich. Der einzelne Lump sagt auch, ich hätte über ihn geschrieben, und hält seinen Anteil für wichtiger als den meinen. Nun könnte er auch noch verlangen, d...
Dichter Innenteil Richard Schuberth / 31.05.2006 mehr lesen +