Augustin 201 - 04/2007

article_2887_aug_201_cover_180.jpg
/ 25.04.2007 mehr lesen +

Flanieren im Orient

Von der temporären Zweckentfremdung eines Stundenhotels

Am Sonntag, 6. Mai 2007, ist Österreichs berühmtestes Stundenhotel, das Orient am Tiefen Graben im Zentrum Wiens, Schauplatz der Langen Nacht der Liebe. Für eine Veranstaltung zum Internationalen Hurentag (2. Juni) habe er jedoch sein Hotel nicht zur Verfügung gestellt, erklärt Chef Schimanko junior...
Vorstadt Robert Sommer / 25.04.2007 mehr lesen +

Die ehrlichste Gage

Zur baldigen Abschaffung der Straßenmusik-Verordnung

Der Musiker Walther Soyka hat am Freitag, den 13. April (F 13) an dem kleinen Wiener Akkordeonfestival im U-Bahnnetz teilgenommen, weil er dessen Zielsetzung unterstützt: Beseitigung der bürokratischen Hürden für die Straßenmusik in der Hauptstadt der Musik. Dem Augustin berichtete er, welche Rolle ...
Tun & lassen Walther Soyka / 25.04.2007 mehr lesen +

Peter Altenberg, der Gerade-Schreiter eine Collage

Anstiftungen zum Wiederentdecken von Karl Kraus, Teil 28

Ich werde immer kürzer in meinen Gedankengängen, und das heißt also immer besser, immer weniger zeitraubend! Zum Schluss werde ich gar nichts mehr sagen. Das wird das Beste sein. Da wird mich einer nur anschaun brauchen und sagen: Ich weiß schon! Eine kann es jetzt schon, sie heißt Paula! Peter Al...
Artistin Richard Schuberth / 25.04.2007 mehr lesen +

Der Bote als schlechte Nachricht

"Neger raus": SOS Mitmensch widerspricht Institut für Graffiti-Forschung

Soll man die Stadt von den ""Neger raus""-Parolen säubern? Norbert Siegl vom Institut für Graffiti-Forschung (IGF) verneinte in unserer Ausgabe 200 diese Frage mit folgender Begründung: "Über Graffiti kommen gesellschaftlich verdrängte Inhalte zum Vorschein. Eine oberflächliche Zerstörung dieser Inh...
Tun & lassen Philipp Sonderegger / 15.04.2007 mehr lesen +