Augustin 205 - 06/2007

article_2891_aug_205_cover_180.jpg
/ 20.06.2007 mehr lesen +

Mein größter Gegner bin ich selbst

Aus den Aufzeichnungen eines Augustin-Verkäufers

Thema des vorigen Abschnitts war das Flüchtlingsheim, in dem ich wohne. Ich möchte noch auf die Verhaltensregeln im Heim zurückzukommen. Wir dürfen beispielsweise nicht öfter als 3 Nächte pro Woche auswärts übernachten. Wenn du nach 22 Uhr abends heimkommst, musst du 2 Euro bezahlen. Es ist nicht er...
Dichter Innenteil Nwokocha Philips / 20.06.2007 mehr lesen +

"Betteln ist kein soziales Problem"

Über Augustin-VerkäuferInnen und andere großstädtische Gefahren. Ein Landtags-Protokoll

Die wörtlichen Protokolle der Sitzungen unserer VolksvertreterInnen im Wiener Rathaus, aus dem Internet leicht verfügbar, sind Lehrmaterial für die Populismusforschung. Im Folgenden Ausschnitte aus der Landtagsdebatte zum Bettelverbot, die vor einigen Wochen stattfand. Die Beiträge von Rechtspolitik...
Tun & lassen / 20.06.2007 mehr lesen +

Edi kocht

Fünfmal in der Woche gibt es im Haus St. Josef ein Mittagessen zum Kleinstpreis

In der Lacknergasse gibts das beste Essen lautet der
allgemeine Tenor im Augustin-Vertriebsbüro. Damit dieses Angebot zustandekommen kann, ist Engagement von vielen Seiten notwendig.


Tun & lassen Christa Neubauer / 20.06.2007 mehr lesen +

Vergessensabschnitte

eingSCHENKt

Frühförderung betrifft nicht nur Kinder mit Bedarf an Sprachunterstützung, sondern allgemein Kinder aus sozial schwächeren Elternhäusern. Bei den 4- bis 6-Jährigen gehen Kinder armutsgefährdeter Eltern deutlich weniger in den Kindergarten (57 %) als nicht arme Kinder (75 %). Weiters kommen von den z...
Tun & lassen Martin Schenk / 20.06.2007 mehr lesen +

"Was ich mir erträumte, fand statt"

Airan Berg: Auch Theater, das versucht, unpolitisch zu sein, ist Politik

Airan Berg verlässt nach sechs Jahren das Wiener Schauspielhaus, um in Linz als künstlerischer Leiter für darstellende Kunst für die Kulturhauptstadt 09 zu arbeiten. Und schweigt nach wie vor über interessante Projekte denn Dinge, die man zu früh verrät, kommen dann nicht, erklärt er im Augustin-Ge...
Artistin Kerstin Kellermann / 20.06.2007 mehr lesen +