Augustin 279 - 08/2010

article_1546_cover279_180.jpg Seit 15 Jahren kann der Augustin dank seiner VerkäuferInnen und LeserInnen im rauhen Wind auf Wiens Straßen bestehen. Nach bald 300 Zeitungsausgaben, über 1000 Radiosendungen, 10 Jahren Stimmgewitter Augustin, 5 Jahren Augustin TV und rund 3.600 Menschen, die über die Jahre hinweg den Augustin verkauft haben, freuen wir uns über Geschenke!
Robert Sommer / 28.07.2010 mehr lesen +

Fonds der Sozialen Kälte am Werk

Und jetzt der Beitrag der Wirtschaftskammer zum Arme-Leute-Denunzieren

Sie wollen ein konkretes Zeichen setzen gegen die Ausbreitung sozialer Kälte in Wien? Ein Vorschlag: Boykottieren Sie Geschäfte, die in diesen Tagen ihre Auslagen mit violetten Plakaten «dekorieren», auf denen Sie davor gewarnt werden, Bettler zu unterstützen. Die Wirtschaftskammer-Kampagne «Helfen ...
Tun & lassen Robert Sommer / 07.09.2010 mehr lesen +

Gedichte von Andreas Kleinhansl

Auf einen Berg gehen

Steil geht es nach oben, wir müssen unsere Muskeln anstrengen, atmen, gehen. Aber es kann auch schön sein. Als Belohnung gibt es die Aussicht, Sonnenschein oder eine gute Jause. Wann bist Du zuletzt auf einen Berg gegangen? ...
Dichter Innenteil / 28.07.2010 mehr lesen +

Alle Götter auf unserer Seite

Regisseur Julian Pölsler über die Literaturverfilmung "Die Wand"

art-diewand©elisabethpla.jpg Die Wiener Filmproduktionsgesellschaft coop99 arbeitet in Gosau/Oberösterreich an einem neuen, engagierten Filmprojekt. «Die Wand», der bekannte Roman von Marlen Haushofer, in dem eine Frau komplett abgeschnitten von jeglicher Zivilisation in einer Jagdhütte allein mit Tieren lebt, wird gerade mit M...
Artistin Michael Lippitsch / 28.07.2010 mehr lesen +

Der Streik der Restaurant-Sklaven

Frankreichs travailleurs sans papiers mobilisierten für ihr Aufenthaltsrecht

Sie arbeiten, zahlen Sozialversicherung und haben dennoch keine gültige Aufenthaltsgenehmigung. In diese absurde Situation drängt das französische Recht tausende Menschen, die vorrangig aus ehemaligen Kolonialstaaten im Land der Franternité, Egalité und Liberté ihr Auskommen suchen. Streiks der betr...
Tun & lassen Florian Müller / 28.07.2010 mehr lesen +

Hartgeld auf Knopfdruck

Ohne Schmach und Pein und in der Gegend Herum-Knien

article_1547_tun-bettlerautomat_180.jpg Einen Bettler-Automaten, nach einem Modell der Stadt Wien von 1927 gebaut, stellte der Künstler Johannes Heuer im Bezirksmuseum Floridsdorf aus zwischen Schusterkugeln, zivilen Perkussionspistolen und mit Hakenkreuzen bestickten Taschentüchern.
Tun & lassen Kerstin Kellermann / 28.07.2010 mehr lesen +

Potemkinsche Sicherung

eingSCHENKt

Der russische Fürst Potemkin hat, so heißt es, der Zarin Katharina auf einer Inspektionsreise durch die Krim nur blühende Dorfattrappen gezeigt. Potemkinsche Dörfer schauen auf den ersten Blick also ganz passabel aus, verbergen aber, was sich eigentlich dahinter verbirgt.
Tun & lassen Martin Schenk / 28.07.2010 mehr lesen +