Augustin 317 - 04/2012

article_1929_aug_317_cover_180.jpg Schindluder mit «Augustin» titelte Österreichs einflussreichster Kolumnist Peter Gnam in der Kronen-Zeitung. Der Augustin sei «eine recht gut gemachte Zeitung, interessant anders als die anderen, immer bissig, so wie es sich für eine Zeitung gehört, die auf der Seite jener steht, die im Leben nicht auf die Butterseite gefallen sind.» Da kommt Freude auf. Nicht nur wegen des Lobes, sondern auch über die ungewohnte Tatsache in diesem Blatt einige Zeilen zu finden, deren Inhalt wir uneingeschränkt teilen können.
Karl Berger / 21.03.2012 mehr lesen +

Bankraub

eingSCHENKt

Vor was ich warne, wurde ich gefragt. Und was ich empfehlen könnte. Ich entschied mich für den Tagestest. Also in der Früh aufstehen und beobachten was mir stinkt und schauen was gut tut. Am Abend war mir klar: Ich warne vor Bankraub.
Tun & lassen Martin Schenk / 21.03.2012 mehr lesen +

Miniaturen zu Luigi Moneti

Ein Ticker zur Raiffeisenlandesbank OÖ

In fünfzehnjährige Raiffeisen-Beobachtung hat der Linzer Leo Furtlehner, Sekretär des Bundesvorstands der KPÖ, eine Fülle von Material gesammelt, das eine beherrschende Rolle der Raiffeisen Landesbank Oberösterreich in Wirtschaft und Politik Oberösterreichs zeigt. Die angeführten Werte entsprechen M...
Tun & lassen / 21.03.2012 mehr lesen +

Geschenke dürfen nicht wieder zu Waren werden

«Sozialmärkte» in der Zwickmühle zwischen Armenhilfe und Kapitalismus

Matschige Bananen, schimmlige Gurken, teils zerdrückte Orangen, gelber Salat, aufgebrochenes Mehl, abgelaufenes Joghurt Weder die Warenwelt noch (wie in einem Folgeartikel berichtet werden wird) die Kommunikationsformen in den Wiener Sozialmärkten entsprechen den problemgereinigten Darstellungen de...
Tun & lassen / 21.03.2012 mehr lesen +

Martyrium Christi fürs musikalische Kabinett

Die «Schmoizhodan-Passion»: eine Melange aus Austropop und dem wienerischen Jesus

317_schmoizhodan©grafik_.jpg Dieser Tage feiert im Theater Drachengasse die Schmoizhodan-Passion ihre Uraufführung: In ihren Grundzügen dem Passionsspiel und der klassischen musikalischen Gattung verpflichtet, setzt die Produktion dennoch einige neue Maßstäbe: An Stelle der Luther-Bibel tritt Wolfgang Teuschls Bibelübersetzung ...
Artistin Reinhold Schachner / 21.03.2012 mehr lesen +

Miniaturen zu Luigi Moneti

Ein Ticker zur Raiffeisenlandesbank OÖ

In fünfzehnjährige Raiffeisen-Beobachtung hat der Linzer Leo Furtlehner, Sekretär des Bundesvorstands der KPÖ, eine Fülle von Material gesammelt, das eine beherrschende Rolle der Raiffeisen Landesbank Oberösterreich in Wirtschaft und Politik Oberösterreichs zeigt. Die angeführten Werte entsprechen M...
Tun & lassen / 21.03.2012 mehr lesen +