Augustin 339 - 03/2013

article_2175_aug_339_cover_180.jpg Dürnstein ist im Winter eine todsichere Stadt. Alles hat geschlossen, der weltberühmte Ort in der Wachau ist menschenleer wie nach einem Neutronenbombenangriff, die Taschendiebe müssen auf die Zeit der Marillenblüte warten, wenn sich wieder Touristengruppen durch die enge Hauptstraße wälzen.
/ 07.03.2013 mehr lesen +

Sozialindex für bessere Schule

eingSCHENKt

In äußerst beengten Verhältnissen und überbelegten Wohnungen ist es für die Kinder schwieriger, Aufgaben zu fokussieren. Aber es muss gehen. Die älteste Tochter von Frau Kellner, Petra, passt auch an vier Nachmittagen auf die kleineren Geschwister auf.
Tun & lassen Martin Schenk / 25.04.2013 mehr lesen +

«Musik, woraus alles Übel entsteht»

Entdeckungen in den Bezirksmuseen - Beispiel Mariahilf

article_2181_augustin_339_fertig_klein_180.jpg Da sitzt er in seinem Büro, der "Herr" über wahrscheinlich eines der schönsten und reichsten Museen dieser Art, tagtäglich, oft auch an Sonn- und Feiertagen.. Das Haus, in dem das Bezirksmuseum untergebracht ist, ist eines dieser gepflegten alten Wiener Spätgründerzeithäuser mit fast herrschaftliche...
Artistin Barbara Huemer / 06.03.2013 mehr lesen +

Sozialindex für bessere Schule

eingSCHENKt

In äußerst beengten Verhältnissen und überbelegten Wohnungen ist es für die Kinder schwieriger, Aufgaben zu fokussieren. Aber es muss gehen. Die älteste Tochter von Frau Kellner, Petra, passt auch an vier Nachmittagen auf die kleineren Geschwister auf.
Tun & lassen Martin Schenk / 06.03.2013 mehr lesen +

Sprachenträume in der Traumsprache

Viele Kinder in Wien sind problemlos polyglott - wer Deutschzwang will, ist bildungsfeindlich

Wos voikommen unpackbar is und wos an nua mehr wundat, de san so deppat und woin zruck ins vurige jahrhundert (Attwenger) Auf Wiener Kinderspielplätzen wird in vielen Sprachen kommuniziert. Nach den Vorstellungen rechter Politiker soll das in Kinderbetreuungseinrichtungen und sonstigen Bildungsansta...
Tun & lassen Klaus Federmair / 06.03.2013 mehr lesen +

Wo hier die «Millionäre» sind

Pro-Pröll-Lobby «Initiative Niederösterreich» sehr raiffeisenhaltig

Obwohl der Wahlkampf in Niederösterreich als der kürzeste aller Zeiten ausgelobt wurde, haben die angeblich mit eingeschränkten Mitteln ausgestatteten Spitzen- und Millionärsparteien keine Ausgaben gescheut, um ihre Positionen abzusichern oder auszubauen. Im Brennpunkt der Auseinandersetzung stand L...
Tun & lassen Lutz Holzinger / 06.03.2013 mehr lesen +

Ratschlag

Literatur

Ratschlag Rat-Schlag Rat-Schläge wie Peitschenhiebe ich geb dir Ratschläge indirekt sag ich dir was so sehr bestimmt du kriegst a Watschn einen Schlag ins Gesicht jetzt hast du dir zu merken was ich dir sage was du mit dem Ratschlag nicht kapierst drum der Schlag ins Gesicht ich schlag dich ich lass...
Dichter Innenteil Katharina Kleibel / 05.03.2013 mehr lesen +