Augustin 351 - 09/2013

article_2317_aug_351_cover_180.jpg Mir fällt die Aufgabe zu, etwas über Mode zu schreiben. Man könnte das in meinem Fall mit der Herausforderung vergleichen, eine Seite über die Primzahlen zu schreiben oder über die Methoden, Betonqualität zu untersuchen. Die Modeseiten in den Printmedien überspringe ich wie Börsenkurse, Autotestberichte, Wellnessanzeigen und die Jubelreportagen über Migrant_innen, «die es geschafft haben».
Robert Sommer / 18.09.2013 mehr lesen +

«800 Euro ist eh ganz gut»

AKH: Leiharbeiter_innen kämpfen um menschliche Arbeitsbedingungen

article_2319_alberto_muriel_180.jpg Die sogenannten «sinnlosen Großprojekte» - siehe Kasten - gehören zum jetzigen Stadium des Kapitalismus wie das Amen zum Gebet. Sinnlose Großprojekte sind Umverteilungsmaschinen. Öffentliches Geld fließt zum privaten Kapital. Im Fall des Monsterbaus namens Krankenhaus Nord fließen Gesundheitsgelder ...
Tun & lassen Sabine Hattinger, Robert Sommer / 17.09.2013 mehr lesen +

Neue Rubrik im AUGUSTIN

«Wiener Wäsche»: Diesmal Marcel

article_2318_wienerwaesche_doris_kittl_180.jpg Marcel, 20 - Wiener mit deutsch-polnischen Wurzeln - ist mir wegen seines Tattoos am Nacken aufgefallen: «HUMAN» - «menschlich» - steht dort deutlich geschrieben (Ich bin auf Nacken-Schrift-Tattoos geeicht, seit ich zu meinem Entsetzen einmal einen Mann mit dem Wort «ARIER» in Frakturschrift erblick...
Vorstadt Doris Kittler / 17.09.2013 mehr lesen +

Kein Benehmen nicht!

Raika-Tochter im Atomgeschäft

Solange STRABAG–Tochter und Raika-Enkeltochter, ZIPP Bratislava beim Ausbau des slowakischen Kernkraftwerkes Mochovce engagiert ist, bleiben Raiffeisens Klimaschutz-Initiative und dessen Code of Conduct (Benimmregeln) wirkungslose Marketinginstrumente.
Tun & lassen Clemens Staudinger / 17.09.2013 mehr lesen +

Der Coup mit der Geheimdienstlerin

Im Gespräch mit einem der außergewöhnlichsten Verleger in Österreich

article_2345_septime_180.jpg Jedes Jahr kommen allein im deutschen Sprachraum 90.000 neue Bücher auf den Markt. Jürgen Schütz' SEPTIME Verlag macht das Kraut nicht fett. Acht bis zehn Bücher publiziert der ehemalige Automechaniker im Jahr. Aber welche Perlen kommen aus seinem Labor!

Artistin Robert Sommer / 17.09.2013 mehr lesen +

Schulanfang nicht leistbar

eingSCHENKt

Ein guter Start am Schulanfang wird sich für viele Kinder heuer nicht ausgehen. 135.000 Kinder und Jugendliche gelten als von Armut betroffen. Und über 200.000 Kinder leben in äußerst beengten Verhältnissen, wo sie mit großer Wahrscheinlichkeit zu wenig Platz zum Spielen und Arbeiten haben.
Tun & lassen Martin Schenk / 17.09.2013 mehr lesen +

«Künstliche Idiotie»

Tagebuch eines Augustin-Verkäufers

article_2321_gottfried_180.jpg

22. 8.
Zum Wetter fällt mir nichts mehr ein. Außer vielleicht, dass es derzeit sehr angenehm zu sein scheint, im Freien zu nächtigen. Ich kann das in Wolfgangs Garten aber nicht machen, da sonst die Nachbarn eventuell ein wenig befremdet reagieren könnten.


Dichter Innenteil Gottfried / 16.09.2013 mehr lesen +

«Mit Stil»

Lokalmatadorin Nr. 302

article_2320_mario_lang_180.jpg Brigitte Rieser war 50, als man ihr kündigte. Als freischaffende Gartenberaterin versucht sie nun, im Großraum Wien Fuß zu fassen. Ihr Geschäftsmodell ist buchstäblich bodenständig: «Ich fahre zu meinen Kunden und gebe ihnen an Ort und Stelle Tipps, wie sie ihre Gärten interessanter gestalten können...
Vorstadt Uwe Mauch / 16.09.2013 mehr lesen +