Augustin 356 - 12/2013

article_2390_aug_356_cover_180.jpg Es soll hier kurz zur Sprache gebracht werden, um dann erst wieder von Gottfried im Tagebuch auf Seite 39 angesprochen zu werden - das Budgetloch. 25 Milliarden wurden vergessen, übersehen oder verräumt und das Nichtvorhandensein dieser schönen runden Summe kürzlich «entdeckt».
Jenny Legenstein / 27.11.2013 mehr lesen +

Gemeinsam wie die Industrie

Energiekosten-Stopp möchte individuelle Kosten für Strom- und Gas senken

article_2399_energie_180.jpg Energiearmut bezeichnet in erster Linie die ökonomische Unmöglichkeit, die Wohnung warm zu halten. Dass diese Art der Armut kein Randphänomen ist, bedingen die stetig steigenden Energiepreise. Der «Verein für Konsumenteninformation» will Einzelhaushalte - nur für die Preisverhandlungen - zu einer Gr...
Tun & lassen Kurto Wendt / 27.11.2013 mehr lesen +

Buchläden sterben anderswo

Weil es nichts Praktischeres gibt als eine gute Theorie ...

article_2398_buchladen_180.jpg Alle Wiener_innen lieben bekanntlich den Pandabären. Aber lieben sie ihn auch mit einer Mütze, auf der ein eindeutiges politisches Statement sichtbar ist, der fünfzackige rote Stern? Und mit der zur Faust geballten rechten Tatze? Und mit dem roten Buch in der linken Tatze?
Tun & lassen Robert Sommer / 27.11.2013 mehr lesen +

Hilfe, man kümmert sich um die Insel!

Rotgrün überlässt es den Blauen, zu Gauklern der Privatisierungsgegner zu werden

article_2397_insel_180.jpg Gerald Loew (SPÖ), Wolfgang Friedrich (SPÖ), Sascha Kosteletzky (SPÖ), Harald Kopietz (SPÖ) u. a. haben einen monocholoren Donauinselvermarktungsverein gegründet - mit dem Segen der Umweltstadträtin und des grünen Regierungspartners, der nichts gegen die paar hunderttausend Tonnen künstlichen Schnee...
Tun & lassen Robert Sommer / 27.11.2013 mehr lesen +

Vom arabischen Frühling zum bitterkalten Winter

Rapperin Medusa und der revolutionäre Hip-Hop in Tunesien

article_2394_rap1_180.jpg Eines ist dem tunesischen Hip-Hop, so wie allen progressiven Jugendbewegungen in Tunesien, zum gegenwärtigen Zeitpunkt sicher: Die Repression der Regierungsislamisten folgt auf Schritt und Tritt. Lina Ben Mhenni, die mit ihrem Blog «a tunesian girl» weltweit Bekanntheit erlangte, fasst diesen Umstan...
Artistin Dieter Behr / 27.11.2013 mehr lesen +

Anonymous in Grado?

Der weitläufige Campo Patriarchi Elia in Grado ist an einem Dienstag um halb drei Uhr nachmittags so menschenleer wie der Südpol, die adriatische Sommersonne heizt die Pflastersteine einem Brennglas gleich auf. Die Basilica Santa Maria delle Grazie am Campo Patriarchi Eli ist dank einer radikalen Re...
Dichter Innenteil Manfred Wieninger / 27.11.2013 mehr lesen +

Konzerne wollen Schlaraffenland

Raiffeisen und Wirtschafts-NATO

Transatlantic Free Trade Area (TAFTA), die transatlantische Freihandelszone, soll ab Mitte 2015 den Handel und vieles mehr zwischen Europa und Nordamerika neu regeln. Kritiker_innen nennen das geplante Vertragsgebilde auch «Wirtschafts-NATO». Und Raiffeisen? Steht verlässlich auf jener Seite, die In...
Tun & lassen Clemens Staudinger / 27.11.2013 mehr lesen +

Die digitalen Gärten der Macht

eingSCHENKt

Der reiche und schöne Dorian Gray besitzt ein Porträt, das statt seiner altert und in das sich die Spuren seines Lebenswandels gewaltvoll einschreiben. Während das Bildnis von Gray immer hässlicher und unansehnlicher wird, bleibt er selbst jung und makellos schön. So geht die berühmte Geschichte im ...
Tun & lassen Martin Schenk / 15.11.2013 mehr lesen +