Augustin 373 - 09/2014

article_2596_aug_373_cover_180.jpg Von allem, was passiert, ist nur weniges «wichtig». Was «wichtig» ist und worüber «die Stadt» sprechen muss, entscheiden die führenden Medien. Die sind sich auf wunderbare Weise immer einig, was «Thema» ist. Wenn ein an der Latschengrenze angesiedelter Popsänger die Töchter aus der Bundeshymne entfernt, wissen die Journalist_innen unabhängig voneinander, dass sie darüber berichten müssen, weil sämtliche Konkurrenz darüber berichten wird. Eine strukturelle Vereinheitlichung breitet sich aus.
Robert Sommer / 03.09.2014 mehr lesen +

Der Möglichkeitssinn

eingSCHENKt

An der nördlichen Spitze von Madagaskar errichteten Freibeuter eine Siedlung, in der sie ihre Schätze teilten und jenseits aller Geschlechter und Hautfarben gleichberechtigt lebten. Das alles ein Jahrhundert vor der Französischen Revolution. Die Siedlung nannte sich Libertatia. Nach 25 Jahren wurde ...
Tun & lassen Martin Schenk / 22.09.2014 mehr lesen +

«Es hat lange gedauert»

Unsere Augustinverkäuferin Susi

article_2598_susi_180.jpg Jetzt werde ich auch einmal von der Augustin-Redaktion vorgestellt. Das hat lange gedauert, denn ich bin beinahe von Beginn an dabei. Dagegen hat mich der ORF schon zwei Mal für Beiträge befragt und das Magazin «an.schläge» hat mich auch interviewt. Foto: Lisa Bolyos ...
Tun & lassen / 02.09.2014 mehr lesen +

Surprise, Real Change & Augustin

Globales Straßenzeitungstreffen in Schottland

article_2600_insp_180.jpg 1915 (also achtzig Jahre vor dem ersten Augustin) wurden im nordamerikanischen Cincinnati die «Hobo News» gegründet, als Zeitung «von, für und über obdachlose migrantische Arbeiter_innen». «Hobo News» gilt als weithin anerkannte Urgroßmutter der modernen Straßenzeitungen. Rund vierzig solcher Zeitun...
Tun & lassen Lisa Bolyos / 01.09.2014 mehr lesen +

Verliebt in eine Stimmfarbe

Wenn es finster wird - Die Phasen einer Erblindungsbiografie

article_2599_blind_180.jpg Dunkelheit ist eine Urangst des Menschen, für Blinde ungewollte Routine. Auch Julian Nagl trifft dieses Schicksal, schleichend. Lange Zeit war es für ihn jedoch eine Qual, sich damit auseinanderzusetzen.
Tun & lassen Saller / 01.09.2014 mehr lesen +

Lektion für die Politik

739.124 Berliner_innen stimmten für den Vorschlag der Bürger_inneninitiative, und damit ist es Gesetz: Damit bleiben 350 Hektar, eine Fläche im Ausmaß von 490 Fußballfeldern, in bester Innenstadtlage unverbaut. Wow! Zur Abstimmung standen zwei Vorschläge. Die Bürger_inneninitiative «100 % Tempelhofe...
Vorstadt / 31.08.2014 mehr lesen +

Florian Flicker ist tot

Die ungeheure Quantität seiner Projekte gefährdete nie deren Qualität

article_2603_flicker_180.jpg Nachruf wäre ein viel zu lautes Wort für den Abschied von einem so leisen Großen der Kunst. Man sollte das Adieu flüstern, das alle, die ihn kannten, dieser Tage vereint. Aber eben der, dem die Choreografie dieses Geflüsters zuzutrauen wäre, ist nicht mehr. Zahllose Weggefährt_innen haben den Verlus...
Artistin Franz Blaha / 30.08.2014 mehr lesen +

Hardcore im Reichsbunker

Augustin-Tipp für Anfänger_innen und Fortgeschrittene in Comics-Angelegenheiten

article_2602_hardcore_180.jpg Martin Reiterer, Comics-Sachverständiger unter den Augustin-Mitarbeiter_innen, stellt erneut eine gezeichnete Geschichte vor. Das Comic-Buch «Lauter Leben!» ist eine Hommage an Punk und Gegenkultur. Reiterers Anliegen ist es, die letzten Ressentiments gegen Comics zu zerstreuen: Sie sind keine Masse...
Artistin Martin Reiterer / 30.08.2014 mehr lesen +

Gedichte

IM SPIEGELKABINETT
Tausendmal
seh' ich mich
vor mir,
hinter mir,
über, unter mir,
links, rechts.
Tausendmal
seh' ich mich
überall.
Nur in mir
seh' ich mich
nie.

Dichter Innenteil Unteregger / 29.08.2014 mehr lesen +

Angst vor Männern

article_2604_augustin_373_fertig_klein_180.jpg Das ist eine Geschichte mit langen «Geburtswehen». Die Erzählerin ist Silvia B., sie hatte unlängst einen Schlaganfall. Wenn ich sie besuche, insistiere ich immer auf ihren Erzählungen aus ihrer Kindheit und Jugend. In dieser Erzählung ist bei ihr die Rede von einem etwa gleichaltrigen Mädchen eine...
Dichter Innenteil / 29.08.2014 mehr lesen +