Augustin 426 - 12/2016

article_3828_aug_426_cover_180.jpg Ob man nun findet, es sei immer dasselbe (und durchaus schon ein bisserl fad), oder ob man es als den verlässlichen Lauf der Dinge interpretiert, fest steht: Es ist schon wieder eine Wahl geschafft, und es ist schon wieder kurz vor Weihnachten. Was gibt es da Schöneres, als durch die Stadt zu stiefeln, kleine Nebelschwaden in die Winterluft zu atmen und sich die frostverbeulten Fingerspitzen nebst dem von einem langen Jahr herausgeforderten Gemüt an einem Häferl Punsch zu wärmen? Eben, nichts.
Obwohl wir ja sonst gern Tradition und Brauchtum verweigern, müssen wir diesmal mit einem gesunden Quäntchen Stolz sagen: Uns ist eine richtige Adventnummer gelungen!

Lisa Bolyos / 07.12.2016 mehr lesen +

Die Narbe: Harry Potter trifft Leonard Cohen

eingSCHENKt

Eine blitzförmige Narbe steht auf Harry Potters Stirn. Die Verletzung wurde ihm als Baby zugefügt, als Voldemort, der böse und mächtige dunkle Lord, ihn zu töten versuchte. Diese Narbe schmerzt Harry noch immer, und sie erinnert ihn beständig an seine Mutter, die starb als sie sich schützend vor ihr...
Tun & lassen Martin Schenk / 13.03.2017 mehr lesen +

«Ich bin die Chefin»

Augustinverkäuferin Eunice

article_3842_eunice_evi_rohrmoser_180.jpg

Wenn es keinen Augustin gäbe – ich weiß nicht, was passieren würde. Als ich mit dem Verkaufen anfangen konnte, das war vor vier oder fünf Jahren, war das sehr gut für mich. In der Wollzeile ist mein Verkaufsplatz.

Foto: Evi Rohrmoser


Tun & lassen / 06.12.2016 mehr lesen +

Land der Äcker, Land der Pisten ...

Flughafen Wien Schwechat: Enteignung von stadtnahem Ackerland

article_3841_flughafen__180.jpg Ein Anlassgesetz erweitert die Möglichkeiten des Flughafens, durch Zwangsenteignung Land zu bekommen. Gebraucht wird es in Schwechat für die umstrittene 3. Piste. Doch wem gehört es? Peter A. Krobath (Text) und Michael Bigus (Fotos) haben sich in der stadtnahen Agrarlandschaft umgesehen.
Tun & lassen Peter Krobath / 06.12.2016 mehr lesen +

Suche Haus, biete Kind

Leihmutterschaft: eine internationale Debatte

article_3840_mama_carlos_delgado_180.jpg Ein Kinderwunsch ist eine schöne Sache. Aber wie weit gehen Medizin und Gesetz, um ihn zu ermöglichen? Und was bedeutet «Wunschkind» in Zeiten von Leihmutterschaft und Pränataldiagnostik? Eva Maria Bachinger hat sich Leihmutterschaft im internationalen Rahmen angeschaut und plädiert dafür, nicht nur...
Tun & lassen Eva Maria Bachinger / 06.12.2016 mehr lesen +

Kein Punsch fürs Lumpenproletariat

Offener Brief an die Mitarbeiter_innen der «Gruft»

article_3839_2klassenpunsch_karl_berge_180.jpg Vorweihnachtszeit ist Punschzeit! Auch das Obdachlosen-Betreuungszentrum «Gruft» betreibt einen Punschstand auf der Mariahilfer Straße. Ganz gegen den weihnachtlichen Geschäftssinn gilt für manche Besucher_innen die Prohibition. Das Augustin-Team wollte wissen, warum. Ein Brief an die Kolleg_innen. ...
Tun & lassen / 06.12.2016 mehr lesen +

Eine Brise von Erbrochenem

Weihnachten am Spittelberg

article_3838_much_180.jpg

Die Wiener Adventmärkte sind weniger geworden, Punsch-Wahn und Gewinn-Erwartungen sind geblieben.  Das Bettler_innen-Bashing auch. Peter A. Krobath hat sich im Punschnebel zwischen Spittelberg und Karlsplatz herumgetrieben.

Illu: Much


Tun & lassen Peter Krobath / 06.12.2016 mehr lesen +

Materialgötter

Besinnung und Einkehr – vier Fallbeispiele aus Wien

article_3835_stonehenge_180.jpg Ein Adventhappening, für das vielleicht auch Atheist_innen zu gewinnen wären, schlägt Karl Weidinger (Text und Fotos) vor: «schräge» Kirchen zu besuchen.
Vorstadt Karl Weidinger / 06.12.2016 mehr lesen +

Mein persönliches Manifest

Überlegungen beim Anblick eines von Holzerntemaschinen zerstörten Waldes

article_3834_wald_robert_sommer_180.jpg Es kann nicht sein, dass Seeufer und Alpengipfel Privaten gehören. Es kann nicht sein, dass große Waldflächen mit unüberwindbaren Zäunen abgesperrt werden. Ferdinand Zisser aus Vorau (Stmk.) hat beim Schwammerlsuchen in «seinem» Wald wieder einmal einen Wutanfall erlitten. Foto: Robert Sommer ...
Vorstadt Ferdinand Zisser / 06.12.2016 mehr lesen +

«Außereuropäische Bevölkerungsgruppen»

Feldforschungen auf der Arabischen Halbinsel

article_3833_arabisch__180.jpg Historisches Bild- und Tonmaterial von der arabischen Halbinsel überließ Walter Dostal (1928–2011) dem Institut für Sozialanthropologie (ISA). Augustin-Mitarbeiter Mehmet Emir betreut das Archiv und stellte eine Fotoauswahl zusammen. Johann Heiss (Text) informiert darüber, wer dieser Walter Dostal e...
Vorstadt Johann Heiss / 06.12.2016 mehr lesen +

«Wir sind nicht dazu da, es bequem zu haben»

Kunst & Kind, Teil 3: Lore Heuermann

article_3831_kunstundkind__180.jpg Was tun, wenn dem Künstler-Mann das Leben mit Kindern «zu bürgerlich» wird?  Wovon leben alleinerziehende Künstlerinnen? Kunsthandwerk, Lohnarbeit, Tauschhandel – «Ich habe allerlei gemacht, um zu Geld zu kommen», erzählt Lore Heuermann im Gespräch mit Saskya Rudigier. Die einstige Präsidentin ...
Artistin Saskya Rudigier / 06.12.2016 mehr lesen +

Im postfaktischen Zeitalter

Gottfrieds Tagebuch

article_3843_gottfried_web_180.jpg 10. 11. In dem ganzen Tohuwabohu rund um den überraschenden, erschreckenden, verstörenden und was weiß ich noch Wahlsieg von Donald Trump habe ich doch glatt darauf vergessen, dass sofort nach Bekanntgabe des Selbigen die Homepage der kanadischen Einwanderungsbehörde zusammenbrach. ...
Dichter Innenteil Gottfried / 05.12.2016 mehr lesen +