Augustin 433 - 04/2017

article_3993_aug_433_cover_180.jpg Wenn man als Journalist_in aus einem Pressebüro (sei es aus der Politik oder der Privatwirtschaft) als Antwort «Da muss ich nachfragen» zu hören bekommt, kann man erstens davon ausgehen, eine unangenehme Frage gestellt zu haben, und zweitens damit rechnen, dass nicht nachgefragt, sondern nur im Sinne einer rhetorischen Abwehrtaktik hingehalten wird.
Reinhold Schachner / 28.03.2017 mehr lesen +

Ich bin ja vieles

Augustinerin Bärbel

article_4011_baerbel_mario_lang_180.jpg

Also, ich hab’ eine lange Geschichte. Das ist das Angenehme an einem langen Leben, dass immer was Neues kommt, neue Menschen und neue Projekte. Ich bin ja vieles, nicht nur Journalistin.

Foto: Mario Lang


Tun & lassen / 27.03.2017 mehr lesen +

Wohnen in Graz

Grundbedürfnis Wohnen auf dem Prüfstand

article_4010_graz_180.jpg

Vom sozialen Wohnbau mit Vorzeigecharakter bis zur sozialökonomisch arbeitenden Hausverwaltung: Wohnen ist in Graz irgendwie anders, hat Chris ­Haderer (Text und Fotos) festgestellt.

Foto: Der Griesplatz in Graz


Tun & lassen Chris Haderer / 27.03.2017 mehr lesen +

Menschenrechte kann man nicht verwirken

Martin Ladstätter von BIZEPS zum Maßnahmenvollzug

article_4009_buch_180.jpg Der Maßnahmenvollzug soll reformiert werden. Wie und wann, ist ungewiss. Günter Schwedt und Markus Drechsler von der Selbst- und Interessenvertretung zum Maßnahmenvollzug haben mit Martin Ladstätter vom Behindertenberatungszentrum BIZEPS über die Aussichten auf Besserung gesprochen.
Tun & lassen Günter Schwedt , Markus Drechsler / 27.03.2017 mehr lesen +

Insolvenz-Hooligans auf der Hohen Warte

Die Vienna ist in der Krise

article_4007_much_180.jpg «Die Vienna», wie die Fans den First ­Vienna Football Club 1894 nennen, ist insolvent. Der älteste Fußballklub Österreichs hat sich zuletzt von einem einzigen, noch dazu dubiosen Sponsor abhängig gemacht. Martin Birkner über das Elend des Fußballkapitalismus. Foto: Much ...
Tun & lassen Martin Birkner / 27.03.2017 mehr lesen +

Keine Angst vor Fremdheit

21 Interviews

article_4005_buch_fremdheit_180.jpg Die erfahrene Kriegs- und Krisenberichterstatterin und ehemalige «Kurier»-Journalistin ­Livia Klingl veröffentlicht nach «Wir können doch nicht alle nehmen! Europa zwischen ‹Das Boot ist voll› und ‹Wir sterben aus›» (2015) nun ihr nächstes Buch: «Lauter Fremde! Wie der gesellschaftliche Zusammenhalt...
Tun & lassen Jürgen Plank / 27.03.2017 mehr lesen +

Überfliegerinnen und Säbelzahntigerinnen

Eishockey in Wien, Teil 1: Fraueneishockey

article_4003_eishockey_180.jpg Die Vienna Capitals greifen in der noch laufenden Meisterschaft nach dem Titel.  Auch in Sachen Fraueneishockey ist in der Donaustadt alles auf Kufen. Karl Weidinger (Text und Fotos) hat sich im Eissportzentrum Kagran bei den Sabres und den Flyers umgeschaut und umgehört.
Vorstadt Karl Weidinger / 27.03.2017 mehr lesen +

Sozialromantik & Wertekonflikt

Über den Versuch der «Wilden Liga», Bohème und Rand zusammenzubringen

article_4002_wilde_liga_wenzel_mülle_180.jpg Eine «Wilde Liga» soll bohemehafte Ballester_innen mit Fußballsozialprojekten zusammenbringen. Aber nicht nur im Fußball, sondern überall im Alltag stoßen wir auf Werte urbaner Utopieträger_innen, die von den sozialen Außenseiter_innen oftmals nicht geteilt werden. Überlegungen von Robert Somme...
Vorstadt Robert Sommer / 27.03.2017 mehr lesen +

Die sprudelnde Quelle

Einen zweiten Blick wert – die Quellenstraße zu Beginn des 20. Jahrhunderts

article_4001_fussball_fk_slavia_prag_180.jpg Josef «Pepi» Bican, Matthias Sindelar, Roman Schramseis … der Nachwuchs der Hertha Wien konnte sich sehen ­lassen, und das ihn speisende Grätzl galt als unerschöpflicher Talentepool. Hannes Gaisberger geht mit der Quellenstraße in die Verlängerung. Foto: FK Slavia Prag  ...
Vorstadt Hannes Gaisberger / 27.03.2017 mehr lesen +

Förderpumpe für Lastenfahrräder

Ein altbewährtes Transportfahrzeug ist wieder in Mode gekommen

article_3998_foederpumpe_fahrrad_180.jpg Zur Abwechslung einmal eine gute Nachricht aus dem Gemeinderat punkto Verkehr: Anfang März ist die finanzielle Förderung von Lastenfahrrädern beschlossen worden. Maximal 50 Prozent des Nettokaufpreises bis zu einer Höhe von 800 Euro werden refundiert. Foto: Bereits im Jahre 2010 widmete der Augusti...
Vorstadt Reinhold Schachner / 27.03.2017 mehr lesen +

In Goebbels’ Vorzimmer

Ganz nah an der Macht – Brunhilde Pomsel erzählt

article_4000_buch_pommsel_180.jpg

Oral History, mündlich erzählte Erinnerung von Zeitzeug_innen, lässt uns scheinbar so unmittelbar an Ereignissen, am Leben in der Vergangenheit teilhaben, wie es möglich ist, ohne selbst dabei gewesen zu sein.

Foto: polyfilm/Ein deutsches Leben


Artistin Jenny Legenstein / 27.03.2017 mehr lesen +

Der Gebrauchswert des Einhorns

Klaus Pichlers Esoterikfotografie will change your life forever

article_3997_esoterik_carolina_frank_180.jpg Energieknöpfe, Fernheilungen und reflektierende Feen: In seinem neuen Fotoprojekt «This Will Change Your Life Forever» widmet Klaus Pichler sich Produkten und Phänomenen jenseits der Aufklärung. Lisa Bolyos durfte in seiner esoterischen Schatzkiste wühlen und war begeistert, darin Tachyonenenergie...
Artistin Lisa Bolyos / 27.03.2017 mehr lesen +

«Beeindruckend!»

Ein Stück über die Liebe zum Führer

article_3996_theater_alexander_fortuna_180.jpg

«Der Weltmeister» von Herbert Achternbusch in der Bearbeitung des 11% K. Theaters hatte am 18. März Premiere im Wiener Theaterlabor. Publikum und Schauspieler_innen erzählen von ihren Eindrücken.

Foto: Alexander Fortunat


Artistin / 27.03.2017 mehr lesen +

«Ich möchte, dass man nicht stehen bleiben muss»

Die Kunstpassage am Karlsplatz – und ein seltsames künstlerisches Anliegen:

article_3995_kunstpassage_michael_bigu_180.jpg Täglich passieren 200.000 Menschen die Hauptpassage des U-Bahn-Knotens Karlsplatz. Dennoch genießt die Wandmalerei des Künstlers Ernst Caramelle, die in der 70 Meter langen Vitrine zu sehen ist, eine sich gegen null neigende Aufmerksamkeit. Die Kunstpassage demokratischer zu nutzen scheint ausg...
Artistin Robert Sommer / 27.03.2017 mehr lesen +

Yasmo sagt

Musikarbeiter unterwegs … mit Schiller, Poetry, Rap und Feminismus

article_3994_yasmo_mario_lang_180.jpg «1000 Liebe» heißt das neue Album von Yasmo & Die Klangkantine. Eine musikalisch und inhaltlich wunderbare Angelegenheit, finden Rainer Krispel (Text) und Mario Lang (Foto).
Artistin Rainer Krispel / 27.03.2017 mehr lesen +

Die Almwirtschaft kommt zum Erliegen

Die Abenteuer des Herrn Hüseyin (77)

article_4013_hueseyin_grafik_180.gif Heute ist der erste Frühlingstag. Wie viele andere Österreicher_innen wartet Hüseyin auch auf den Frühling. Zwar spürt er im Bauch nicht diese Schmetterlinge wie in den früheren Jahren, aber er freut sich trotzdem darauf. Die Haut fühlt sich wohl durch die ersten warmen Sonnenstrahlen. ...
Dichter Innenteil Mehmet Emir / 25.03.2017 mehr lesen +