Daher Gesagtes ...

article_3661_daher_claudia_magler_180.jpg Schale in der Nacht. Vollbrachte Unausgiebigkeit mit jedem Schritt. Welten erobert, die eigene rück-erobert im Spalier. Rückdehnung im Liedersommer. Juchee ohne Schnee. Hupfburg, die zerplatzt.

Claudia Magler / 03.08.2016
Schelle mit Delle und krauses Haar. Luftkanister. Springbrunnen der Eingeborenen. Achtsames Gehen dem Regen entlang mit Schnüren aus Plastik. Blau gehalten. Dem Himmel gleich. Auf schneller Weitsicht in den Kaffee getröpfelt. Im Einklang mit den restlichen Fragen. Schimmer einer Weltsamkeit. Auf beiden Elementen getragen. Mit Silber und Gold umwoben. Bogen der Gerechtigkeit mit Abstand gesiegt. Wer bewegt mich? Wen bewege ich? Kurve der Ressonanz im Becher einer Standhaftigkeit. Multiple Organe. Fenstersehnenbrise. Dürres Laut aus der Sommermitte. Hauch der Einzeleinheiten. Fortschritt der Liebe in eine Langfristigkeit. Pures Belangen am Schutz. Toleranz mit Smiley und aufgesaugten Venen. Im Liderfall und Knall auf schwarzem Granit. Pulverfass der Tränen. Im Schlamm, der in Scharen hinter mir herläuft. Aus einem Grad von Sonderbarkeit, der nichts misst. Im Schattenhafen deines Herzens, unbezahlter Lohn. Muster der Unwiederbringlichkeit am salzigen Mund. Laues Begehen bis hitziges Stottern am Feld der Träume. Hals gebadeter Traum im Stelldichein verhärteter Minze. Globus im Nirgendwo. Fantasie im Raum. Von der Glanzhütte am Strom einer vegetativen Balance. Revolte den Gebrechlichen. Minute, die zählt. Im Smaragd deiner Augen. Gelegtes Haar auf Schulterlänge. Helles Lachen am Horizont milder Wüsten. Süßes Eingemachtes mit der Hochzeit ohne Bräutigam. Rauch, der verfliegt. Zigarette, die bleibt. Himmlisches Miteinander. Wendepunkt mit Strahl. Glühende Wange. Rad, das sich dreht. Separée in deinen Augen. Eingerichtet für dich und mich. Zaungäste voll Neugierde. Tanzendes Papier mit Zellen für alle. Lass dich nicht unterkriegen. Die Taufe wartet schon. Ein Tal des Gebärens. Ballone steigen auf. In der Andacht einer mausgrauen Frau und eines ebenso mausgrauen Mannes. Im Hafen der Ehe. Mit Herzpumpern. Anblick durchrast die Krücken. Sie fallen. Mit der Berücksichtigung von A bis Z. Im Alarm des Zolles auf Ehe und Amt. Freiheit hat Anschein. Im Talon gefüllter Tauben. Alle fliegen aus der Weltordnung. Sie sind froh.
Claudia Magler / 03.08.2016