«Ich werde nie mehr auf der Seite der Henker stehen»

Jean Ziegler über Gipfelproteste, die Zivilgesellschaft und den Kampf gegen die Banken

article_4031_ziegler_lisa_bolyos_180.jpg Der Grat ist schmal, die Hoffnung reell. In seinem aktuellen Buch «Der schmale Grat der Hoffnung» blickt Jean Ziegler, Mitglied im beratenden Ausschuss des UN-Menschenrechtsrates, auf ein aktives Leben zurück. Die Zukunft, meint er, liegt in der Hand einer widerständigen Zivilgesellschaft. Dieter Alexander Behr (Interview) und Lisa Bolyos (Foto) haben ihn in Wien getroffen.
Den vollständigen Text finden Sie im aktuellen Augustin!

Dieter Behr / 10.04.2017