Nur von der Polizei null Kommentar

«Sandlervertreibung» am Praterstern: ein Workshop mit dem AUGUSTIN

article_2462_schueler_180.jpg Im Gymnasium in der Kundmanngasse, dritter Wiener Gemeindebezirk, organisierten engagierte Eltern zum neunten Mal einen «Tag der Zivilcourage» - und luden dafür zum ersten Mal den AUGUSTIN ein. Mit einem Sozialarbeiter und einem Redakteur suchten die Schülerinnen und Schüler der 8B den zurzeit wohl neuralgischsten Punkt der «sozialen Säuberung» des öffentlichen Raumes auf. Die Öffnungszeiten der Bahnhofs-Billa-Filiale machen den Ort trotz der extrem abweisenden Platz-Architektur und des kalkulierten Totaldefizits an Warteräumen für marginalisierte Gruppen attraktiv. Was die Architektur nicht schafft, versuchen uniformierte Beamte: das Verlierer_innen-Milieu vom Praterstern zu zerschlagen. Eine der «feldforschenden» Schüler_innen berichtet im aktuellen AUGUSTIN.
Anna Niggas / 17.03.2014
Anna Niggas / 17.03.2014