Stadt ohne Angst

Stadtbürger_innenschaft: Teil 3/4, Toronto

article_3917_stadtbuerger_noone_is_ill_180.jpg

Seit genau vier Jahren ist das kanadische Toronto eine «Sanctuary City». Unabhängig von ihren Aufenthaltspapieren sollen alle Bewohner_innen städtische Angebote in Anspruch nehmen können. Der Sieg ist errungen, aber wie rosig sieht die Praxis aus? Lisa Bolyos hat in Toronto nachgefragt.

Foto: Noone is illegal Toronto

Den vollständigen Text finden Sie im aktuellen Augustin!

Lisa Bolyos / 14.02.2017